• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars Jedi Challenges: Mit Smartphone-Lichtschwert gegen die Sith

Wer schon immer gegen Darth Vader kämpfen wollte - in Star Wars Jedi Challenges klappt das. Die Kombination aus MR-Headset mit Smartphone plus Lichtschwert und Peilsender lässt Nutzer zu Jedis werden. Sie erscheint pünktlich zum neuen Star-Wars-Film.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars Jedi Challenges
Star Wars Jedi Challenges (Bild: Lenovo)

Disney und Lenovo haben weitere Details zu den Star Wars Jedi Challenges veröffentlicht. So nennen die beiden Hersteller mehrere, in einer App zusammengefasste Mixed-Reality-Erfahrungen, die durch zusätzliche Hardware besonders intensiv ausfallen können. Neben einem Lichtschwert wie es Anakin oder Luke Skywalker nutzen, gehören daher ein Headset und ein Empfänger zum Zubehör.

Stellenmarkt
  1. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  2. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Bei dem Mirage genannten Headset handelt es sich um eine Smartphone-Halterung mit einigen Sensoren und zwei Fisheye-Kameras. Zusammen mit einem leuchtenden Peilsender wird so die Position des Nutzers erfasst. Das Headset ist zu diversen Android- und iOS-Geräten kompatibel: Apple iPhone 6s (Plus), Apple iPhone 6 (Plus), Apple iPhone 7 (Plus), Google Pixel (XL), Lenovo Moto Z, Samsung Galaxy S7 (Edge) und Samsung Galaxy S8.

Star Wars Jedi Challenges spiegelt Inhalte vom Smartphone auf eine Scheibe im 470 Gramm schweren Headset. Das Lichtschwert - oder genauer dessen Griff - ist echt und wird aufgrund einer leuchtenden Kugel von den Kameras des Headsets erfasst, die virtuelle Klinge wird durch Lagesensoren in ihrer Position gehalten. Neben Kämpfen können Nutzer auch Holo-Schach und eine Art von Echtzeitstrategie-Titel spielen. Das Paket soll im November 2017 erscheinen, es kostet 300 Euro.

  • Lichtschwert Duell (Bild: Lenovo)
  • Holo Schach (Bild: Lenovo)
  • Strategischer Kampf (Bild: Lenovo)
  • Star Wars Jedi Challenges (Bild: Lenovo)
  • Die Hardware (Bild: Lenovo)
Lichtschwert Duell (Bild: Lenovo)

Damit veröffentlichen Disney und Lenovo die Star Wars Jedi Challenges einige Wochen vor dem Start der achten Episode von Star Wars. Diese heißt The Last Jedi, läuft hierzulande am 14. Dezember 2017 an und erzählt die Geschichte von Finn, Rey und Kylo Ren weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hotohori 01. Sep 2017

Generelles Problem bei allem mit Schwertkämpfen in Spielen, es fehlt einfach die Wucht...

dEEkAy 01. Sep 2017

Wenn ich mir die alten Stirb Langsam Teile ansehe, sind die auch völlig anders als das...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /