• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: Hasbro baut originalgetreues Modell der Razor Crest

Passionierte Fans von The Mandalorian können das detaillierte Star-Wars-Schiff bestellen - inklusive Mandalorianer und des Kindes.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Modell der Razor Crest ist 76 cm lang.
Das Modell der Razor Crest ist 76 cm lang. (Bild: Hasbro)

Der Spielwarenkonzern Hasbro finanziert auf der eigenen Crowdfunding-Plattform Pulse derzeit ein detailliertes Modell der Razor Crest. Dieses Transportschiff aus der Zeit der Klonkriege ist in der Star-Wars-Serie The Mandalorian zu sehen. Der Mandalorianer und das Kind reisen in ihr durch eine weit entfernte Galaxis.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz

Das Modell wird komplett zusammengebaut 76,2 cm lang, 50,8 cm breit und 26,7 cm hoch sein. Darin enthalten sind eine Figur des Mandalorianers und des Kindes.

Hasbro will das Modell in diversen kleineren Teilen liefern, wie Turbinenpaneelen, dem Cockpitfenster oder einer abnehmbaren Oberseite. Damit sollen Szenen wie in Episode 2 der ersten Staffel von The Mandalorian nachgestellt und die Inneneinrichtung des Schiffs und ein Einblick auf Maschinendetails gegeben werden.

Auch andere Details zeigt Hasbro in einem Video, etwa den versteckten Waffenschrank oder die Karbonitkammer der Razor Crest. Die äußere Hülle und das Innenleben sind in ersten Vorschaubildern bereits vorbemalt und mit Witterungseffekten versehen. Es ist nicht sicher, ob das finale Produkt so aussehen wird.

  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
  • Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
Razor-Crest-Modell (Bild: Hasbro)
Alle Folgen von The Mandalorian auf Disney+

Auch in der Produktion der Serie The Mandalorian wurden für einige Szenen und als Referenz für Lichtbrechung und Reflexionen echte Modelle verwendet, die von Industrial Light and Magic gebaut wurden. Der Bastler und ehemalige Mythbusters-Co-Host Adam Savage hat mit den Machern John Knoll und John Goodson über diesen Prozess gesprochen. Goodson arbeitete bereits an Star-Wars-Filmen wie Episode 3: Die Rache der Sith als Modellbauer. Auch in der zweiten Staffel von The Mandalorian, die am 30. Oktober 2020 auf Disney+ startet, werden wieder physische Modelle der Crest - neben computeranimierten Modellen - zu sehen sein.

Die Abteilung Haslab konnte bereits Erfahrung bei der Modellierung von Star-Wars-Vehikeln sammeln. So hat das Team auch Jabbas Segelbarke, die Khetanna, entwickelt. Dieses Modell ist 1,2 m lang und kostet 500 US-Dollar. Die Razor Crest liegt bei 350 US-Dollar. Fans, die sich das Schiff in die Vitrine stellen wollen, können sich ein Exemplar bis zum 9. November 2020 bestellen. Allerdings soll die Auslieferung erst im Herbst 2021 anlaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€
  2. 6,49€
  3. 4,69€
  4. 15,99€

masterx244 28. Okt 2020 / Themenstart

Europa wird via Zavvi bedient. ==> https://www.zavvi.de/merchandise-action-figuren/hasbro...

Taurec42 27. Okt 2020 / Themenstart

ich nehme es per Nachname ;)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    •  /