Abo
  • IT-Karriere:

Star Wars: Galaxy of Heroes auf dem Mobilegerät

Neben Battlefront arbeitet Electronic Arts an weiteren Spielen auf Basis von Star Wars. Das nun vorgestellte Galaxy of Heroes entsteht für Android und iOS und bietet rundenbasierte Kämpfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Star Wars: Galaxy of Heroes
Artwork von Star Wars: Galaxy of Heroes (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat erste Informationen zum Gameplay von Star Wars: Galaxy of Heroes veröffentlicht. In dem Mobilegame treten Spieler mit Charakteren wie Darth Vader, Chewbacca, Luke Skywalker und Boba Fett in rundenbasierten Kämpfen an. An Schauplätzen wie Hoth, Bespin, Tatooine und Coruscant geht es auf der dunklen oder der hellen Seite der Macht in die Gefechte - wahlweise gegen KI-Gegner oder im Player-versus-Player-Modus gegen andere Spieler.

Ein wesentliches Element ist das Sammeln von sogenannten Shards, mit denen der Spieler neue Charaktere für sein Team und bessere Fähigkeiten sowie Ausrüstung freischaltet. Möglicherweise wird es diese Shards vor allem gegen Echtgeld im Itemshop geben - allerdings ist das Spekulation, denn bislang hat EA keine Informationen zum Geschäftsmodell von Galaxy of Heroes veröffentlicht. Der Titel soll laut der offiziellen Webseite Ende 2015 für iOS und Android erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Brixia 20. Sep 2017

Conlegium Veritatis rekrutiert Wir rekrutieren. Infos zu unseren beiden...

Brixia 02. Feb 2017

Achtung: Alle weiteren Infos findet ihr zukünftig immer in unserem Gildenforum! www...

PatrickWandel 06. Mai 2016

Hallo zusammen, wir suchen noch Mitglieder für unsere gilde,...da wir alle schon in einer...

jjo 03. Sep 2015

und ohne crappy flash

jjo 03. Sep 2015

brauch ich nicht mal den Trailer anschauen, brauch nur EA und Android/iOS lesen, dann...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /