Abo
  • Services:
Anzeige
Darth-Vader-Darsteller (bei der Premiere von Rogue One): Es reißt einen mit.
Darth-Vader-Darsteller (bei der Premiere von Rogue One): Es reißt einen mit. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Star Wars Episode IV: Star Wars gibt es jetzt in 4K

Darth-Vader-Darsteller (bei der Premiere von Rogue One): Es reißt einen mit.
Darth-Vader-Darsteller (bei der Premiere von Rogue One): Es reißt einen mit. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Nach den digitalen Spezialeffekten das superscharfe Bild: Lucasfilm hat eine hochaufgelöste Version des ersten Star-Wars-Films produziert. Rogue-One-Regisseur Gareth Edwards war begeistert.

Hochaufgelöst gegen den Todesstern: Lucasfilm hat eine 4K-Version des ersten Films der Star-Wars-Serie produziert. Unklar ist, ob der Film so in die Kinos kommt.

Er habe den Film gesehen, sagte Gareth Edwards, Regisseur von Rogue One, der britischen Filmzeitschrift Little White Lies. Bei einem Besuch bei Lucasfilm sei er zu einer Vorführung eingeladen worden.

Anzeige

Kein Zuschauer machte Notizen

Die hochaufgelöste Version von Stars Wars Episode IV - A New Hope sei da gerade erst fertig geworden. Die Zuschauer hätten alle mit Notizblöcken in der Hand im Saal Platz genommen, erzählt er. Doch als der Film gestartet sei, habe niemand mehr daran gedacht, irgendetwas aufzuschreiben. Am Ende hätten alle gedacht: "Mist, wir haben uns gar keine Notizen gemacht."

"Man kann ihn nicht sehen, ohne davon mitgerissen zu werden", sagte Edwards. "Es ist wirklich schwer, an diesen Film mit einem analytischen Filmemacher-Verstand heranzugehen. Es verwandelt einen einfach wieder in ein Kind."

Der Film kam vor 40 Jahren unter dem Titel Krieg der Sterne in die Kinos. 1997 brachte Lucasfilm eine überarbeitete Version mit digitalen Spezialeffekten heraus. Inzwischen besteht die Serie aus zwei kompletten und einer angefangenen Trilogie sowie diversen Ablegern. Der letzte ist der kürzlich gestartete Rogue One.


eye home zur Startseite
Érdna Ldierk 05. Jan 2017

Das ist leider ein Problem, das ich bei "zu scharfem" Bild auch schon festgestellt...

Pitstain 04. Jan 2017

Technisch möglich schon, wird aber eben selten genutzt bzw. auch gezeigt! Wenn ich mir...

ManMashine 03. Jan 2017

Es stammt nicht von der Laserdisc und wurde nicht von Laserdisc kopiert. Es ist lediglich...

der_wahre_hannes 03. Jan 2017

Sehe ich genau so. Film ist nunmal einfach ein 2D-Medium. Kommt doch auch keiner auf die...

der_wahre_hannes 03. Jan 2017

Vielleicht, weil der Blog "Absolutely No Machete Juggling" heißt und der "Erfinder" das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  3. Medion AG, Essen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute bis zu 27% günstiger
  2. (u. a. Angebote aus den Bereichen Games, Konsolen, TV, Film, Computer)
  3. 59,90€ statt 69,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Euch muss man erstmal verstehen

    Mett | 15:14

  2. Re: Geheimtipp für nicht-Prime-Kunden

    Sharra | 15:13

  3. Re: Naja, ohne Numblock...

    DummyAccount | 15:13

  4. Re: Keine menschliche Interaktion gewünscht

    AllDayPiano | 15:12

  5. Re: nur Vectoring...

    Mett | 15:11


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel