• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Ende November 2020 kommen viele Star-Wars-Charaktere als Legofiguren auf Disney+. Mit dabei: Billy Dee Williams und Anthony Daniels.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Lego Star Wars Holiday Special wird einige bekannte Charaktere zurückbringen.
Das Lego Star Wars Holiday Special wird einige bekannte Charaktere zurückbringen. (Bild: Disney)

Disney legt einen der von Fans wohl am meisten gehassten Star-Wars-Filme neu auf. Das Lego Star Wars Holiday Special wird mit animierten Lego-Figuren statt echten Schauspielern produziert. Der Film soll am 17. November 2020 auf Disney+ ausgestrahlt werden. Die Community erinnert sich: Das ist der Tag im Jahr 1978, an dem das ursprüngliche Holiday Special ausgestrahlt wurde.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid

Obwohl es sich um einen Animationsfilm handelt, werden einige aus den Filmen und Serien bekannte Stars auch in der Lego-Version zu hören sein. So wird Anthony Daniels seine Rolle als C-3PO einnehmen. Mit dabei ist auch Billy Dee Williams als Lando Carlrissian. Allerdings ist nicht wie im Original von Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher die Rede. Stattdessen treten Stimmen aus der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars auf. Darunter sind Matt Lanter (Anakin Skywalker), Tom Kane (Yoda und Qui-Gon Jinn), James Arnold Taylor (Obi-Wan Kenobi) und Dee Bradley Baker (Klon-Trooper).

Mit Rey, Finn und Chewbacca

Die Handlung spielt während oder nach der neuen Star-Wars-Trilogie, die mit Der Aufstieg Skywalkers ihr Ende nahm. Es spielen Rey, Finn, der Rebellenpilot Poe Dameron, Chewbacca, Rose und der kugelige Droide BB-8 mit. Eigentlich wollen sich die Freunde zu einer Feier treffen. In einem Jedi-Tempel werden sie aber in die Vergangenheit zurückversetzt und erleben eine Zeitreise durch die Geschichte aller Star-Wars-Filme und -Serien.

Es ist gut möglich, dass daher auch andere Charaktere wieder zu sehen sein werden - etwa Imperator Palpatine, Ahsoka Tano, Jabba The Hutt, Admiral Ackbar oder Boba Fett. Möglicherweise kommen Luke, Leya und Han als Legofiguren doch noch auf die heimische Leinwand.

Das ursprüngliche Star Wars Holiday Special wurde von Fans und Kritikern regelrecht verachtet und gilt auch heute noch als einer der Tiefpunkte der Saga. Es wird sich zeigen, ob Disney und Lego daraus gelernt haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

6502 19. Okt 2020 / Themenstart

Wer das "Original" noch nicht kennt - dem empfehle ich dieses Video hier: https://www...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /