• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Disney ruft dazu auf, unter #MayThe4th die liebsten Star-Wars-Momente zu teilen - und will die Tweets für Marketing nutzen. Die Twitter-Gemeinde reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Das gibt Ärger: Star-Wars-Fans finden Disneys Marketingaktion nicht so gut.
Das gibt Ärger: Star-Wars-Fans finden Disneys Marketingaktion nicht so gut. (Bild: TOLGA AKMEN/AFP via Getty Images)

Die Idee klingt eigentlich ganz nett: Disney hat auf Twitter dazu aufgerufen, unter dem Hashtag #MayThe4th seine liebsten Star-Wars-Momente zu teilen. Diese Maßnahme zur Reichweitengenerierung dürfte für sich genommen bei vielen Fans auf Gegenliebe stoßen, wenn Disney seinen ursprünglichen Tweet nicht noch um einen weiteren ergänzt hätte.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

"Beim Teilen Ihrer Nachricht mit uns unter Nutzung von #MayThe4th stimmen Sie einer Nutzung der Nachricht und Ihres Nutzernamens in allen Medien sowie unseren Nutzungsbedingungen zu", schreibt Disney ergänzend. Die AGB sind freundlicherweise direkt verlinkt; darin finden sich unter anderem Abschnitte, die es dem Konzern ermöglichen, die Tweets lizenzfrei zu nutzen.

Bei #MayThe4th handelt es sich unter Star-Wars-Fans um einen gängigen Begriff; der Hashtag wird seit längerer Zeit verwendet. Entsprechend wird von vielen Nutzern der harmlos klingende Aufruf Disneys als Versuch interpretiert, den Suchbegriff zu kapern.

Reaktion ist eine Mischung aus Vorwürfen und Witzen

Ein Nutzer fragt beispielsweise Twitter-Gründer Jack Dorsey direkt, ab wann Twitter einschreiten und darauf hinweisen würde, dass Hashtags niemandem gehören. Ein weiterer Nutzer fragt, ob sein Geburtstag am 4. Mai nun ebenfalls Disney gehöre.

Das Unternehmen versuchte in einer weiteren Antwort zurückzurudern und die Gemüter zu beruhigen. Der rechtliche Hinweis gelte nur für Tweets, die als Antwort auf die ursprüngliche Nachricht von Disney gepostet wurden und den Hashtag #MayThe4th sowie den Referrer @DisneyPlus enthalten. Ob das die aufgebrachten Fans beruhigt, ist allerdings fraglich.

Auch interessant:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. 31,49€
  3. 7,99€

7of9 30. Apr 2020 / Themenstart

Ist ja völlig okay. Ich bin relativ resistent gegen Emotionen, daher nehme ich das...

igor37 30. Apr 2020 / Themenstart

Die SW-Filme, die Disney so abliefert, sehe ich mir ohne Bezahlung aber nicht an.

interlingueX 30. Apr 2020 / Themenstart

Das Schiff ist zu groß. Würde ich langsam laufen, wär' der Film vorbei.

Eheran 29. Apr 2020 / Themenstart

Du fragst, warum es lächerlich ist, wenn man versucht öffentliche Aussagen von...

elcaron 29. Apr 2020 / Themenstart

Und wenn ja, wo sind da die Grenzen? "Wer mir einen Brief mit Anwaltsbriefkopf an diese...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
    •  /