Abo
  • Services:
Anzeige
Star Wars - Der Widerstand ist leider langweilig.
Star Wars - Der Widerstand ist leider langweilig. (Bild: Thorsten Wiesner)

Star Wars - Der Widerstand im Test: Das Imperium gähnt zurück

Star Wars - Der Widerstand ist leider langweilig.
Star Wars - Der Widerstand ist leider langweilig. (Bild: Thorsten Wiesner)

Offizielle Lizenz, unzählige Level, kostenloser Download: Das neue Mobile-Spiel Star Wars - Der Widerstand könnte ein tolles Paket für Science-Fiction-Fans sein. Leider hat der Spieler neben dem neuen Konflikt mit dem Imperium noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen.
Von Thorsten Wiesner

Im neuen Star-Wars-Spiel für unterwegs wählt der Spieler einen Helden, personalisiert ihn und schickt ihn mitten in die Zeit zwischen "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und "Das Erwachen der Macht". Der Einstieg in Star Wars - Der Widerstand ist durchaus atmosphärisch - der bekannte Vorspann samt berühmter Musik sorgt für die passende Einstimmung.

Anzeige

Danach präsentiert sich das Spiel als Mix aus Action, Abenteuer und Rollenspiel: Per Berührung des Touchscreens wird die Laufrichtung vorgegeben, Gegner werden angetippt, um sie anzugreifen. Mit einem Doppel-Touch weicht die Spielfigur mit einer Rolle aus, per Wischgesten lassen sich Spezialattacken ausführen. Die Level sind vollgepackt mit kleinen Kontrahenten und größeren Endgegnern, zudem lassen sich viele Schalter und Maschinen einsetzen sowie diverse Extras einsammeln.

  • Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)
  • Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)
  • Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)
  • Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)
  • Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)
Star Wars - Der Widerstand (Bild: Thorsten Wiesner)

Spielerfolge heben nicht nur den Level des Spielers, sondern spülen auch Geld in die Kasse, mit dem neue Waffen und Ausrüstungen erworben werden können. Allerdings hapert es bei der Motivation: Die Level laufen immer nach dem gleichen Schema ab - durchlaufen, kämpfen, einsammeln. Angesichts der einfachen Bedienung und der ansehnlichen Grafik wäre das für Star-Wars-Fans noch verschmerzbar, wenn zumindest die Story spannend wäre. Aber auch hier passiert kaum Relevantes: Die Aneinanderreihung von Angriffen wirkt komplett willkürlich und bietet keinerlei interessante Aufhänger.

Seltsam ist auch die Sprachausgabe: Die zahlreichen Dialoge sind nicht komplett vertont, stattdessen geben die Charaktere pro Gespräch meist nur einen einzelnen Satz von sich - der dann auch noch eine nur minimale Übereinstimmung mit dem geschriebenen Text hat.

Immerhin: Der Widerstand nervt nicht zu sehr mit aufdringlichen Aufforderungen zum In-App-Kauf. Zwar haben Spieler die Möglichkeit, gegen echtes Geld schneller an Ausrüstungsgenstände zu kommen und so früher im Spiel Erfolge zu erzielen. Notwendig ist das aber nicht; auch ohne Echtgeld ist der Fortschritt im Spiel recht zügig möglich.

Star Wars - Der Widerstand steht bei iTunes und Google Play zum kostenlosen Download bereit. Das Spiel benötigt iOS 7.0 beziehungsweise Android 4.0.

Fazit

Eine berühmte Lizenz, ein großer Spielumfang, eine ansehnliche Präsentation: Die Grundvoraussetzungen stimmen. Leider ist Star Wars - Der Widerstand trotzdem langweilig. Zu keinem Zeitpunkt kommt richtige Spannung auf, so dass der Spieler die Level eher unbeteiligt durchläuft. Als Überbrückung bis zum neuen Star-Wars-Kinofilm taugt das Spiel so leider nur sehr eingeschränkt.


eye home zur Startseite
der_wahre_hannes 21. Sep 2015

Dann bist du wohl noch nicht so lange hier? Spielerezensionen gibt es bei golem schon...

bltpgermany 21. Sep 2015

Sagen wir's mal so, für ein MMO mit nicht den "meisten" Nutzern ist es "Single Player...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2015

...gibts auch als Android Version. 1 zu 1 Umsetzung und meiner Meinung nach eines der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G Pro für 39€ und PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. ab Mittwoch für 24,99€ statt 39,99€
  3. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: The machine that builds the machine

    MAGA | 22:19

  2. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    ML82 | 22:17

  3. Init7 - günstiger

    SJ | 22:15

  4. Init7: 777/y

    SJ | 22:13

  5. Partyyyyy!

    JouMxyzptlk | 22:09


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel