Star Wars: Der Mandalorianer zeigt Gefühl und Werner Herzog

Im Gegensatz zu Boba Fett scheint der Protagonist in der kommenden Star-Wars-Serie The Mandalorian wesentlich gesprächiger zu sein. Eine Überraschung ist Werner Herzog, der im neuen Trailer zu sehen ist. Auch sein Copilot - ein Ugnaught - und andere Charaktere tauchen dort auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Werner Herzog taucht in The Mandalorian auf.
Werner Herzog taucht in The Mandalorian auf. (Bild: Disney)

Disney hat einen neuen Trailer der kommenden Star-Wars-Serie The Mandalorian veröffentlicht. Dort wird klar: Im Gegensatz zu Boba Fett scheint der Kopfgeldjäger gesprächiger und emotionaler zu sein. Auch ein bekanntes Gesicht wurde gezeigt. Der deutsche Regisseur und Schauspieler Werner Herzog schlüpft in die Rolle eines offensichtlichen Gegenspielers oder Geschäftspartners des Protagonisten, gespielt von Pedro Pascal.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
Detailsuche

Die Macher der Serie haben auf Twitter zudem einige Konzeptbilder von Charakteren unter dem Hashtag #themandalorian veröffentlicht. Der Kopfgeldjäger scheint dabei einige Freunde zu haben. Auch sein Copilot ist kurz zu sehen, der einer aus Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück bekannten Alienspezies namens Ugnaught angehört.

Von Karbonit und Sturmtruppen

In einer kurzen Kampfszene verwendet der Mandalorianer eine Art Elektrostab, mit dem er seine Gegner betäubt. Wie seine Vorlage Boba Fett friert auch er seine Gefangenen in Karbonit ein - eine Hommage an Han Solo. Im Gegensatz zu Fett scheint der Mandalorianer dem Imperium allerdings feindlich gesinnt zu sein. Zumindest kämpft er gegen eine Überzahl an Sturmtruppen, die ihm auflauern.

Laut dem US-Magazin Cnet soll die Serie fünf Jahre nach Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi Ritter ansetzen. Der Imperator ist damit tot, der Todesstern zerstört und die Hinterbliebenen der imperialen Armeen sind ohne Führung. Allerdings hat sich die erste Ordnung - die gegnerische Fraktion in der aktuellen Star-Wars-Trilogie - noch nicht gebildet.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die erste Folge soll mit dem Start von Disney+ am 12. November 2019 in den USA beginnen. Die zweite Folge kommt wohl bereits drei Tage später am 15. November. Danach wechselt die Serie ab dem 22. November auf einen Rhythmus von einer Episode pro Woche. In Deutschland wird die Serie allerdings erst im Frühjahr 2020 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


countzero 15. Nov 2019

Einige Kritikpunkte kann ich ja durchaus nachvollziehen, aber der ist einfach albern...

MickeyKay 30. Okt 2019

Das ist alles inhaltlich korrekt und auch allgemein bekannt. Und nun?

Kusie 29. Okt 2019

Meinst Du Filme von WH oder File in denen WH als Schauspieler mitspielt? In Jack Reacker...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /