Star Wars von Quantic Dream und Ubisoft

Außerdem hat Respawn zwei weitere Projekte angekündigt, auf die es bislang keine Hinweise gab. Das eine ist ein Ego-Shooter im Universum von Star Wars, für den der Entwickler Peter Hirschmann verantwortlich ist. Hirschmann hat lange bei LucasArts gearbeitet, er war an sehr vielen Star-Wars-Spielen beteiligt - unter anderem an Battlefront.

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. Data Scientist (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
Detailsuche

Bei dem dritten Titel handelt es sich um ein Strategiespiel, das unter Aufsicht von Respawn bei einem neu gegründeten Studio namens Bit Reactor entsteht. Dessen Team hat zuvor unter anderem Xcom- produziert - es könnte sein, dass auch das Star-Wars-Strategiespiel auf rundenbasierte Züge setzt.

Zu den beiden letztgenannten Spielen gibt es keine weiteren Details und ebenfalls keine konkreten Namen oder Termine. Neben Respawn ist auch die zu Disney gehörende Firma Lucasfilm Games an den Projekten beteiligt.

Star Wars Eclipse: Jedi zur Zeit der Hohen Republic

Ein weiteres Großprojekt auf Basis von Star Wars entsteht beim französischen Entwicklerstudio Quantic Dream (Heavy Rain, Detroit Become Human) unter dem Titel Eclipse. Es wird Kanon, ist dann also Bestandteil der offiziellen Geschichte von Star Wars, und spielt zur Zeit der Hohen Republik - diese Epoche gilt als das goldene Zeitalter der Jedi.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Spieler sollen in die Rolle verschiedener Charaktere schlüpfen können. Ob das bedeutet, dass man einen Helden am Start auswählt und bis zum Ende steuert oder immer wieder mit anderen Figuren unterwegs ist wie in Detroit, bleibt unklar.

In jedem Fall sollen die Spieler im Outer Rim nie zuvor gesehene Spezies und Planeten entdecken sowie moralische und taktische Entscheidungen treffen können. Über das eigentliche Gameplay ist bislang nichts bekannt.

Informationen zu den Plattformen und einem Termin liegen nicht vor. Es gab Gerüchte, dass sich das Entwicklerstudio wegen des mutmaßlich schlechten Betriebsklimas schwertut, Mitarbeiter zu finden, und sich die Produktion deshalb um Jahre verzögert. Später gab es aber auch Leaks, denen zufolge das so nicht gestimmt hat und dass die Entwicklung im üblichen Tempo voranschreitet.

Noch 2022 soll außerdem Star Wars Hunters als kostenloser Download für Nintendo Switch (benötigt keine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online) sowie für Smartphones und Tablets mit iOS und Android erscheinen; einen konkreten Termin gibt es nicht.

In Hunters treten Teams von zwei bis vier Spielern in einer Arena gegeneinander an. Dabei schlüpfen sie in die Rolle von Figuren, die von den Fraktionen und Völkern des Star-Wars-Universums inspiriert sind.

LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga

Star Wars: Angekündigt, aber noch keine Details

Derzeit befinden sich noch weitere Games auf Basis von Star Wars in der Entwicklung. Unter anderem arbeitet das zu Ubisoft gehörende Entwicklerstudio Massive Entertainment (The Division) an einem handlungsbasierten Actiontitel in einer offenen Welt.

Aspyr arbeitet an einem Remake des Rollenspiels Knights of the Old Republic. Dabei soll es sich um eine von Grund auf neu programmierte Neuauflage des Bioware-Klassikers aus dem Jahr 2003 handeln. Termine und Plattformen liegen nicht vor.

Die Uncharted-Autorin Amy Hennig arbeitet bei ihrem neuen Entwicklerstudio Skydance New Media zusammen mit Lucasfilm Games an einem handlungsgetriebenen Abenteuer. Neben diesen offiziellen Informationen gibt es keine Details zum Inhalt, dem Titel, den Plattformen oder den Terminen. Trotzdem: Die Macht sei mit uns!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Star Wars Day: Mächtig viel Macht für Spieler!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Rohde 04. Mai 2022 / Themenstart

Heute wurde Empire Strikes Back für den C64 zum kostenlosen Download veröffentlicht...

TheUnichi 04. Mai 2022 / Themenstart

Oder die Menschen feiern halt Star Wars hart und es haben gerade halt einfach ein paar...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /