Han Solo, die Rebellion und das Schicksal von Darth Maul

Das erste Abenteuer mit dem jungen Corellianer Han Solo Solo: A Star Wars Story (2018) spielt Jahre vor Episode IV, hat aber auch Verbindungen zur ersten Trilogie und zu Star Wars: The Clone Wars. Denn am Ende taucht Darth Maul als Oberhaupt eines Verbrechersyndikats auf. Das heißt auch, dass der Film zeitlich vor der siebten Staffel von Star Wars: The Clone Wars eingeordnet werden muss.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  2. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Die zweite computeranimierte Serie Star Wars: Rebels (2014-2018) spielt nach der ersten und vor der zweiten Trilogie. Es werden die Anfänge der Rebellion gezeigt, erst auf einen Planeten konzentriert, dann deutlich größer aufgezogen. Im Mittelpunkt stehen der Jedi Kanan Jarrus und sein Schüler Ezra Bridger. Bekannte Figuren tauchen auch auf, so etwa Darth Vader oder Lando Calrissian.

Wichtig ist die Serie aber vor allem, weil zur Besatzung der Ghost, eines Rebellenschiffs, auch die Mandalorianerin Sabine Wren gehört. Hier erfahren die Zuschauer mehr über das Leben auf Mandalore - und über das Dunkelschwert, das auch in The Mandalorian wichtig ist. Darüber hinaus erlebt man hier das ultimative Schicksal von Darth Maul mit. Der Kreis schließt sich, es gibt einen letzten Kampf mit Obi-Wan Kenobi.

Die Serie Star Wars: Rebels besteht aus vier Staffeln mit 75 Episoden. Die letzte Folge bietet einen Ausblick auf die Zukunft und zeigt unter anderem, dass Sabine Wren und Ahsoka Tano (die im Verlauf der Serie erstmals als Erwachsene zu sehen ist) nach Ezra Bridger suchen und dass Hera und der aus Star Wars: The Clone Wars bekannte Rex weiterhin mit der Rebellion gekämpft haben.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Weiter geht es mit Star Wars: Die Mächte des Schicksals - Staffel 1: Episode 14 (2017): Hier treffen sich Sabine Wren und Jyn Erso, als sie vor Sturmtrupplern fliehen. In Episode 9 rekrutiert Sabine Wren aus Star Wars Rebels einen Mandalorianer für die Rebellion und in Episode 17 leiht Sabine Wren dem Mandalorianer Ketsu ihr Speeder-Bike.

In Staffel 2: Episode 1 (2018) finden Sabine Wren und die Twi'lek Hera Syndulla unerwartete Fracht, in Episode 12 greifen Sabine Wren und ihr Bruder einen imperialen Außenposten an, in Episode 16 lehrt Ahsoka Tano Ezra Bridger eine Lektion in Sachen Vertrauen.

Star Wars 1 - 9 - Die Skywalker Saga [Blu-ray]

Der Die-Mächte-des-Schicksals-Kurzfilm Episode 7 aus Staffel 1 (2017) spielt vor Rogue One. Die Rebellin Jyn Erso hilft hier einem jungen Mädchen. In Episode 4 aus Staffel 2 (2018) erteilt Jyn Erso einer Diebin eine Lektion.

Weiter geht es mit dem Film Rogue One: A Star Wars Story (2016). Er spielt zeitlich kurz vor Episode IV: Eine neue Hoffnung. In den letzten Momenten des Films holt er auch mit dem als erstes veröffentlichten Star-Wars-Film auf, so dass ein sauberer Übergang gegeben ist. In der großen Schlacht am Ende ist auch Captain Hera Syndulla aus Star Wars: Rebels dabei.

Zwei weitere Filme spielen mutmaßlich ebenfalls noch vor Episode IV (obwohl es dafür auch Gegenargumente gibt): Ewoks: Karawane der Tapferen (1984) und Ewoks: Kampf um Endor (1985). Beide kamen hierzulande sogar ins Kino. Der dort erstmals gezeigte Ewok Wicket spielt hier die Hauptrolle. Im ersten Teil lernen die Ewoks zwei menschliche Kinder kennen, im zweiten kämpfen sie gegen Weltraumpiraten. Die beiden Filme gibt es nicht bei Disney+. Hier muss auf die alte DVD zurückgegriffen werden, auf der beide Filme enthalten sind.

Mit den Ewoks gibt es auch eine Zeichentrickserie. Star Wars: Die Ewoks (1985-1987) wurden zwei Staffeln produziert. Im Mittelpunkt steht der junge Wicket - lange vor der Schlacht um Endor in Episode VI. Zwei Staffeln mit insgesamt 26 Folgen zu je rund 25 Minuten wurden gedreht. Die Serie gibt es nicht bei Disney+ - sie ist leider für den Streaming-Marathon überhaupt nicht verfügbar. Sie ist sozusagen im Limbo, es gibt sie nicht einmal auf DVD.

Die Zeichentrickserie Freunde im All (1985) trägt im Original den Titel Droids. Hauptfiguren sind die Roboter C-3PO und R2-D2. 14 Episoden wurden gedreht, bis auf die letzte mit Laufzeiten von etwa 25 Minuten. In einer Episode taucht auch der Kopfgeldjäger Boba Fett auf. Auch diese Serie ist leider nicht zum Streaming und nicht einmal auf DVD verfügbar.

In der Chronologie folgt nun Star Wars: Die Mächte des Schicksals - Staffel 1: Episode 8 (2017). Prinzessin Leia und Sabine Wren aus Star Wars Rebels müssen hier gegen den Attentäterdroiden IG-88 kämpfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Alles über die KlonkriegeLuke Skywalkers Aufstieg und der Sieg über das Imperium 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


kr44tz 07. Jan 2021

Hat Disney ernsthaft einen Teil von "Die Mächte des Schicksals" aus Disney+ entfernt? Ich...

leed 28. Dez 2020

Ich weiss auch gar nicht, ob man die serie noch irgendwo kriegt, aber es wäre eine ganze...

Gunni Lingus 27. Dez 2020

Habe 1978 zum ersten Mal in Starwars gesessen. Fand ihn ok. Finde nur die ersten 3...

altuser 26. Dez 2020

Eher peinlich.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /