Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork der Schlacht von Jakku in Star Wars Battlefront
Artwork der Schlacht von Jakku in Star Wars Battlefront (Bild: Electronic Arts)

Star Wars Battlefront: Wendepunkt auf Jakku

Artwork der Schlacht von Jakku in Star Wars Battlefront
Artwork der Schlacht von Jakku in Star Wars Battlefront (Bild: Electronic Arts)

Bis zu 40 Teilnehmer können in Wendepunkt antreten, einem weiteren Modus für Star Wars Battlefront. Der spielt auf dem Planeten Jakku - direkt neben einem abgestürzten Sternenzerstörer.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Dice hat die erste kostenfreie Erweiterung für sein Multiplayerspiel Star Wars Battlefront vorgestellt. Es soll einen neuen Modus namens Wendepunkt geben, in dem bis zu 40 Spieler entweder auf Seiten des Imperiums oder der Rebellion antreten. Die Rebellen haben die Aufgabe, drei imperiale Kontrollpunkte zu finden und zu erobern. Wenn das gelingt, verlängert sich der Countdown, gleichzeitig werden aber weitere Kontrollpunkte angezeigt, bis es schließlich zu einem Angriff auf eine größere Basis des Imperiums kommt.

Zumindest diese Beschreibung klingt so, als ob Wendepunkt ein Stück weit ein Gegenstück zu dem bereits in Battlefront verfügbaren Modus Walker Assault ist. In dem agieren die imperialen Truppen eher als Angreifer, während die Rebellen vorwiegend die Rolle der Verteidiger innehaben.

Wendepunkt erweitert die bislang magere Ausstattung von Battlefront mit gerade mal vier Umgebungen um ein neues Szenario: den Planeten Jakku - und zwar 29 Jahre vor dem Zeitpunkt, zu dem die Wüstenwelt im kommenden Kinofilm Das Erwachen der Macht zu sehen ist. Spieler kämpfen direkt neben dem Wrack eines riesigen Sternenzerstörers, was hoffentlich recht imposant aussieht; abgesehen von gezeichneten Artworks hat Publisher Electronic Arts noch kein Bild- oder Videomaterial von dem Einsatzort veröffentlicht.

Wer Battlefront vorbestellt hatte, soll die Schlacht von Jakku ab dem 1. Dezember 2015 auf seine Playstation 4, Xbox One oder den Windows-PC herunterladen können. Alle anderen müssen ihren eventuell aufkeimenden Hass eine Woche kontrollieren - erst dann wird der Download für sie freigeschaltet.


eye home zur Startseite
Hotohori 26. Nov 2015

Genauso wie die Cheater im Spiel Std. sein werden. ;)

ustas04 26. Nov 2015

so siehts aus. es ist ein gutes spiel aber kein vollpreis wert. sowie die counterstrike...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg
  3. Deloitte, Berlin
  4. Deloitte GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    Hakuro | 00:50

  2. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    lestard | 00:50

  3. Link

    Ninos | 00:49

  4. Re: 28 Gigahertz?

    Sharra | 00:47

  5. Bin seit 2006 dabei

    BrittaRice | 00:46


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel