Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Star Wars Battlefront
Artwork von Star Wars Battlefront (Bild: Electronic Arts)

Star Wars Battlefront: Private Matches auf dem Todesstern

Artwork von Star Wars Battlefront
Artwork von Star Wars Battlefront (Bild: Electronic Arts)

Einer der wichtigsten Wünsche der Community geht in Erfüllung: Mit dem neuen Update für Star Wars Battlefront werden endlich private Matches ermöglicht. Außerdem stellt das Entwicklerstudio Dice seine Pläne für kostenpflichtige Erweiterungen vor.

Das Entwicklerstudio Dice hat sein Januar-Update für Star Wars Battlefront vorgestellt. Es ermöglicht endlich private Matches - eine der größten Forderungen vieler Spieler, die sich nun wesentlich einfacher als zuvor mit ihren Freunden auf eine Partie verabreden können.

Anzeige

Außerdem werden laut den Patch Notes zahlreiche Änderungen an der Balance vorgenommen, so dass unter anderem einige zu starke Kombinationen aus Waffen und Macht weniger effektiv sind. Das Update ist ab sofort für alle Plattformen verfügbar, also für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4.

Außerdem hat Dice weitere Details über die vier kostenpflichtigen Erweiterungen vorgestellt, die es etwa über den schon länger erhältlichen Season Pass geben wird. Auf das mutmaßlich spannendste Addon müssten Spieler aber noch länger warten: Erst im Herbst 2016 soll es Kämpfe auf einem Todesstern geben. Weitere Informationen über diese Umgebung verraten die Entwickler noch nicht.

Bereits im März 2016 soll eine Erweiterung namens Outer Rim erscheinen, in der Imperium und Rebellion auf den Fabriken von Sullust und im Palast von Jabba dem Hutten auf Tatooine antreten. Im Sommer 2016 erscheint das Addon Bespin, das natürlich in der legendären Wolkenstadt angesiedelt ist. Erst Anfang 2017 soll eine vierte Erweiterung erscheinen, über deren Inhalt Dice noch keine Angaben macht.


eye home zur Startseite
smkpaladin 28. Jan 2016

Beim ersten Teil deiner Antwort war ich noch voll bei dir. Laserwaffen mit Rückstoß und...

FlippinBanana 28. Jan 2016

Ganz genau das... Wann kommt ein neues X-Wing ;) ?

Carl Weathers 27. Jan 2016

Bitte?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. expert SE, Langenhagen
  3. Power Service GmbH, Heilbronn
  4. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    bombinho | 01:03

  2. Re: Absolut demokratisch!*hust*

    mac4ever | 00:58

  3. Re: Überleben durch Anzahlungen

    Der Supporter | 00:57

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    lear | 00:48

  5. Gibt es so etwas ähnliches...

    x2k | 00:45


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel