Abo
  • Services:
Anzeige
John Boyega als Finn in Star Wars Episode 7
John Boyega als Finn in Star Wars Episode 7 (Bild: Disney)

Star Wars Battlefront: Finn hätte gerne eine Kampagne

John Boyega als Finn in Star Wars Episode 7
John Boyega als Finn in Star Wars Episode 7 (Bild: Disney)

Viele Spieler von Star Wars Battlefront hätten gerne eine Kampagne - auch John Boyega, der Darsteller des Finn im letzten Star-Wars-Film. Stattdessen bekommt er demnächst die erste Erweiterung Outer Rim, über die EA gerade neue Informationen veröffentlicht hat.

"Bekommen Fans eine richtige Offlinekampagne mit einer Handlung? Sowas ist mehr als eine spaßige Möglichkeit, die Steuerung zu lernen": Mit diesem Hinweis hat sich ausgerechnet John Boyega, der Darsteller des Finn in Star Wars - Das Erwachen der Macht, über Twitter bei Electronic Arts gemeldet. Anders als die meisten Spieler mit ähnlichem Anliegen hat Boyega eine Antwort erhalten, nämlich einen Hinweis auf die Missionen.

Anzeige

Darauf hat der Schauspieler, der offenbar viel Battlefront spielt, seinen Wunsch nach einer echten Kampagne mit Story erneuert. Am Ende des kurzen Austauschs folgt dann die Absicht, einen Besuch von Boyega in der Niederlassung von Electronic Arts in Großbritannien zu organisieren.

Details über die erste kostenpflichtige Erweiterung

Richtig gut ins Konzept dürften die Tweets von Boyega bei EA gerade nicht gepasst haben. Schließlich liegt der Fokus bei dem Publisher eigentlich momentan auf Outer Rim, der ersten kostenpflichtigen Erweiterung für Battlefront.

Darin treten Spieler im Schmelzwerk sowie auf den Pipelines und Plattformen von Sullust an, außerdem kämpfen sie sich auf Tatooine durch Jabbas Thronsaal und den Hangar seiner Segelbarke. An neuen Helden wird es Greedo sowie auf Rebellenseite den Sullustianer Nien Nunb geben. Ein weiterer Modus namens Transport dreht sich um das Begleiten und Beschützen - oder Vernichten - eines Frachtschiffs. Dazu kommen zusätzliche Waffen und Ausrüstung.

Outer Rim soll noch im März 2016 erscheinen, einen Termin nennt der Hersteller noch nicht. Im Sommer 2016 erscheint das Addon Bespin, das natürlich in der legendären Wolkenstadt angesiedelt ist. In der dritten kostenpflichtigen Erweiterung sollen Spieler ab Herbst 2016 auf einem Todesstern kämpfen können. Erst Anfang 2017 soll eine vierte Erweiterung erscheinen, über deren Inhalt das Entwicklerstudio Dice noch keine Angaben macht.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 03. Mär 2016

Der weibliche Kommandant ja auch; da zeigt das Spiel aber, dass es auch besser geht!

sf (Golem.de) 03. Mär 2016

Danke für den Hinweis - ist korrigiert. Viele Grüße!

Doedelf 03. Mär 2016

Hoffen wir mal drauf. Ganz ehrlich, hätte es eine Kampange (auch eine Kurze) gehabt hätte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    tensor | 19:59

  2. Wie wäre es mal mit einer einfachen Liste?

    Sinnfrei | 19:59

  3. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    My1 | 19:59

  4. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    GangnamStyle | 19:59

  5. Re: Linux-Unterstützung

    dododo | 19:55


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel