• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars Battlefront: Companion-App für Sternenkrieger

Die Macht wirft ihre Schatten voraus: Spieler in der für Android, iOS und Browser verfügbaren Companion-Anwendung für Star Wars Battlefront können erste Inhalte des Multiplayerspiels freischalten - und Besitzer einer Xbox One ab morgen sogar schon die Vollversion ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars Battlefront Companion
Star Wars Battlefront Companion (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat im Vorfeld der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront die Companion-App für Android und iOS veröffentlicht. Sie ist als rund 60 MByte großer Download kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich. Statt einer Fassung für Windows Phone gibt es eine Umsetzung für Browser, die ebenfalls unter der Bezeichnung Companion geführt wird.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Mit der Anwendung erhalten Spieler zum einen Zugriff auf ihre Statistiken in Battlefront. Zum anderen können sie über das taktische Kartenspiel Base Command bereits jetzt Punkte zum Freischalten von Gegenständen und Ausrüstung in Battlefront sammeln. Das wird auch in die umgekehrte Richtung funktionieren, so dass sich über das von Dice entwickelte Multiplayerspiel neue Karten in der App freischalten lassen.

Die App wird - anders als zuletzt die Companion-App für Fallout 4 - nicht über das lokale Netzwerk mit der Konsole oder dem PC verbunden, sondern greift über das Internet auf Battlefront zu. Das bedeutet, dass Spieler ein Nutzerkonto bei Electronic Arts haben müssen. Das ist aber für Battlefront sowieso nötig.

Das Star-Wars-Multiplayerspektakel erscheint am 19. November 2015. Besitzer einer Xbox One können es bereits ab dem 12. November 2015 für maximal zehn Stunden spielen, sofern sie für rund 4 Euro im Monat eine Mitgliedschaft bei EA Access haben; die errungenen Fortschritte lassen sich ins fertige Spiel übertragen.

Besitzer einer Playstation 4 wiederum können ab dem 19. November 2015 nicht nur eine limitierte Battlefront-Version ihrer Konsole kaufen, sondern auch einen einzeln erhältlichen Dualshock-4-Controller im Darth-Vader-Design mit roten und weißen Tasten und Sticks. Über den Preis liegen noch keine Informationen vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)
  3. 2,50€

Bitbreak 11. Nov 2015

Du kannst voll spielen hat nichts mit der 10 Stunden Test Version zu tun.


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /