Abo
  • IT-Karriere:

Star Wars: Battlefront 2 von 2005 wieder online spielbar

So viel Battlefront war selten: Fast zeitgleich mit dem Start der offenen Beta des neuen Spiels können Fans auch im 2005 veröffentlichten und zwischenzeitlich abgeschalteten ersten Battlefront 2 wieder offiziell online antreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Star Wars Battlefront 2 ist wieder online spielbar.
Das erste Star Wars Battlefront 2 ist wieder online spielbar. (Bild: Disney)

Wer sich für eine Partie Multiplayer in Star Wars Battlefront 2 mit seinen Kumpels verabredet, muss aufpassen: Es gibt derzeit zwei Programme mit diesem Namen, die online spielbar sind. Neben der für Vorbesteller zugänglichen Beta des kommenden Actiontitels von Dice hat Disney überraschend auch die Server des von Pandemic im Auftrag von Lucasarts entwickelten Star Wars Battlefront 2 wieder geöffnet.

Stellenmarkt
  1. Newsfactory GmbH, Augsburg
  2. Hays AG, Nürnberg

Das "alte" Battlefront 2 ist seit 2013 nicht mehr online spielbar, weil Electronic Arts die Server unter anderem wegen Problemen mit Gamespy abgestellt hatte. Seitdem konnten Rebellen und Mitglieder des Imperiums sich nur mit Tricks in Multiplayerpartien bekämpfen.

Disney hat die neuerliche Unterstützung des Klassikers am 2. Oktober 2017 ohne weitere Erklärungen auf Steam verkündet. Das Spiel ist sowohl dort für 10 Euro, als auch über Gog.com für 3,40 Euro erhältlich. Wie lange die Server nun laufen, ist nicht bekannt.

Vermutlich möchte Disney mit der Aktion schlicht Werbung für das neue Star Wars Battlefront 2 machen, das am 17. November 2017 erscheint. Das könnte allerdings nach hinten losgehen: In Foren freuen sich viele Spieler darüber, endlich wieder ohne großen Aufwand das klassische Battlefront 2 verwenden zu können, weil es ihrer Auffassung nach mehr Spieltiefe bietet als voraussichtlich das neue Programm.

Das können Sternenkrieger seit dem 4. Oktober 2017 mit Vorbestellung auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 ausprobieren. Am 6. Oktober wird die Beta dann auf allen drei Plattformen öffentlich; vor wenigen Tagen hat Dice die offiziellen Systemvoraussetzungen der PC-Version veröffentlicht.

Star Wars Battlefront 2 soll nach am 17. November 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen. Mitglieder von EA Access und Origin Access sollen schon am 9. November, Vorbesteller der Elite Trooper Deluxe Edition am 14. November loslegen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bombinho 19. Okt 2017

Traurig aber wahr. Deswegen sieht z.B. EA von mir keinen Vollpreis mehr, da davon...

Dennisb456 05. Okt 2017

Dont feed the troll ...

tomate.salat.inc 04. Okt 2017

Hmm, da hatte ich mehr Glück. Ich bin bisher auf jeden gekommen :-)

Muhaha 04. Okt 2017

Nein. Es kennen MEHR Leute das neue SW Battlefront als die Vorgänger. Was man alleine...

iha (Golem.de) 04. Okt 2017

Thank you sp much


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /