Star Wars Battlefront 2: EA reagiert auf Kritik an Lootboxen

Viele Spieler der Beta von Star Wars Battlefront 2 hatten sich über die Lootboxen geärgert, jetzt reagiert Electronic Arts - jedenfalls ein bisschen. So sind die besonders starken Epic Star Cards nun gar nicht mehr in Schatzkisten zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars Battlefront 2 erscheint am 17. November 2017.
Star Wars Battlefront 2 erscheint am 17. November 2017. (Bild: Electronic Arts)

In der Beta von Star Wars Battlefront 2 hatten viele Spieler bereits einen Eindruck der Lootboxen bekommen - und waren sauer. Nun hat Electronic Arts das System geändert. Die Entwickler schreiben im Blog, dass die Epic Star Cards nun gar nicht mehr in den Schatzkisten zu finden seien. Vor dieser Ankündigung hatte es die Befürchtung gegeben, dass sich besonders finanzstarke Spieler im Multiplayermodus große Vorteile verschaffen, indem sie sich über diese Karten kurzzeitig unverwundbar machen.

Das ist in der Form nun nicht mehr möglich: Die Epic Star Cards gibt es normalerweise nur durch Crafting, und auch das ist erst nach Erreichen eines bestimmten Levels möglich. Allerdings gibt es die besonders starken Sternenkarten für Vorbesteller sowie für Käufer einiger Sondereditionen von Battlefront 2. Denen kann EA die versprochenen Extras ja auch schlecht wieder wegnehmen - immerhin dürften sie schnell wieder verbraucht sein.

Die Entwickler kündigen noch weitere Änderungen an, die sie auf Basis der Rückmeldungen durch die Spieler nach der Beta vornehmen. Besonders starke Waffen etwa müssen erst freigespielt werden. Das gesamte System solle außerdem regelmäßig optimiert und überarbeitet werden - ob das dann immer im Sinne der Spieler geschieht oder nicht irgendwann für die Gewinnmaximierung, bleibt abzuwarten.

Star Wars Battlefront 2 bietet neben dem Multiplayermodus auch eine Kampagne, in der es - zumindest nach aktuellem Informationsstand - gar keine Lootboxen gibt; Golem.de konnte den Anfang des Abenteuers bereits anspielen. Dazu kommen Weltraumgefechte als dritter Modus. Das Programm erscheint am 17. November 2017 für Windows-PC (offizielle Systemanforderungen), Xbox One und Playstation 4. Mitglieder von EA Access und Origin Access sollen schon am 9. November, Vorbesteller der Elite Trooper Deluxe Edition am 14. November loslegen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /