Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork zu Battlefront 2
Artwork zu Battlefront 2 (Bild: Electronic Arts)

Star Wars Battlefront 2 angespielt: Fantastische Duelle zwischen dämlichen Droiden

Artwork zu Battlefront 2
Artwork zu Battlefront 2 (Bild: Electronic Arts)

Bereits die spielbare Pre-Alphaversion von Star Wars Battlefront 2 bietet im Multiplayermodus mehr grafische Opulenz, Wumms und Taktik als der Vorgänger. Beweise zeigen wir im ausführlichen, kommentierten Gameplayvideo.
Ein Hands on von Michael Wieczorek

Kein Wunder, dass sich die Droiden auf Naboo in Star Wars Episode 1 - Die dunkle Bedrohung immer so tölpelhaft angestellt haben - die Jedi haben ihnen mit der Macht immer die Steuerung invertiert! Das wissen wir, seitdem wir die Pre-Alphaversion des Actionspiels Star Wars Battlefront 2 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles ausprobieren konnten.

Anzeige

Dabei fallen uns auch die vielen schicken Details bei der Grafik auf. Etwa die Menschen, die wie ein Haufen aufgescheuchter Hühner fliehen, toll animierte Vogelschwärme am Himmel und das dynamisch herumwirbelnde Laub. Die PC-Version von Battlefront 2 sieht spitze aus!

Die eigentliche Multiplayermission folgt einem sehr traditionellen Ansatz. Auf der Karte Theed stürmen wir auf Seiten der Separatisten als Kampfdroide den Palast von Naboo, müssen zuerst das Tor mit einem MTT-Panzer sprengen, danach Knotenpunkte im Palast und zuletzt den Thronsaal selbst besetzen.

Schlachtpunkte statt Power-ups

Die Power-ups des ersten Battlefront werden im Nachfolger durch Schlachtpunkte ersetzt. Je nachdem, wie erfolgreich sich ein Spieler durch die Karten ballert, Missionspunkte einnimmt und mit dem Team zusammenarbeitet, sammelt er im Verlauf der Partie Schlachtpunkte.

Diese können nach einem Bildschirmtod verwendet werden, um zum Beispiel auf Seiten der Separatisten in einem Vulture-Droiden durch die Luft zu sausen, die Kanone des Truppentransporters abzufeuern oder gar als Darth Maul oder Boba Fett in den Kampf einzugreifen. Wir finden das viel fairer als die eher zufällig ausgewürfelten Belohnungen des ersten Teils.

Fantastische Heldenwahl und Fazit 

eye home zur Startseite
OhgieWahn 12. Jun 2017

Wie jeder leicht sieht (in den Bewegtbildern), handelt es sich im Wesentlichen um eine...

Squirrelchen 12. Jun 2017

Nein, es war ein Sack mit 4k Reis Inhalt...

ML82 11. Jun 2017

Also sollen die Spieler diener bescheidenen Meinung nach nicht spielen, was sie gerne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  2. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  3. Re: AGesVG

    violator | 10:14

  4. Panono

    Kirschkuchen | 10:07

  5. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 10:05


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel