Abo
  • Services:

Star Wars: Battlefront 2 mit Kampagne und mächtigen Helden angekündigt

Hauptfigur ist eine Soldatin des Imperiums, aber Spieler sollen in der Kampagne von Star Wars Battlefront 2 auch Luke Skywalker und Kylo Ren steuern können. Außerdem soll es in dem Actionspiel sowohl Multiplayergefechte für bis zu 40 Teilnehmer als auch großangelegte Weltraumschlachten geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Technische Grundlage für Star Wars Battlefront 2 ist die Frostbite-Engine.
Technische Grundlage für Star Wars Battlefront 2 ist die Frostbite-Engine. (Bild: Electronic Arts)

Auf der Star Wars Celebration in Orlando (US-Staat Florida) hat Electronic Arts das Actionspiel Star Wars Battlefront 2 vorgestellt. Der Erscheinungstermin steht fest: Am 17. November 2017 soll der Titel für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC auf den Markt kommen. Mitglieder von EA Access und Origin Access sollen schon am 9. November, Vorbesteller der Elite Trooper Deluxe Edition am 14. November loslegen können.

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Anders als im ersten Battlefront soll es eine echte Einzelspielerkampagne geben. Hauptfigur ist Commander Iden Versio, eine Elitesoldatin und die Anführerin des Inferno Squad - eine Eliteeinheit des Imperiums. Nachdem Idens Team Zeuge der Zerstörung des zweiten Todessterns wurde, fängt das Abenteuer an, das in den 30 Jahren zwischen Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Das Erwachen der Macht angesiedelt ist. Wie wir uns das genau vorstellen müssen, ist noch nicht klar.

Die Kampagne spielt an mehreren Schauplätzen, darunter sind offenbar auch Einsätze im All. Neben Iden soll der Spieler noch weitere Helden steuern können. Bislang bestätigt sind nur Luke Skywalker und Kylo Ren. Der Einzelspielermodus ist das erste Werk des 2015 gegründeten, zu EA gehörenden Entwicklerstudios Motive. Es hat seinen Sitz im kanadischen Montreal und wird von Jade Raymond geleitet.

Für den Multiplayermodus ist Dice aus Stockholm zuständig. In den Kämpfen sollen bis zu 40 Teilnehmer antreten können. Es soll Charaktere und Orte aus allen bisherigen Epochen von Star Wars geben - also aus den Prequelfilmen, der Originaltrilogie und den neuen Abenteuern.

EA nennt Theed, Takodana, Endor, Hoth sowie die Urwälder von Yavin 4, den Raumhafen von Mos Eisley und die Starkiller-Basis als Schauplätze. Die Entwickler versprechen unter anderem mehr Möglichkeiten, den Charakter mitsamt von Klasseneigenschaften aufzubauen und individuellen Vorlieben anzupassen.

Als dritten wesentlichen Bestandteil von Battlefront 2 bezeichnet EA die Weltraumschlachten, die beim britischen Entwicklerstudio Criterion Games entstehen. Spieler sollen nicht nur ihren Charakter, sondern auch ihr Raumschiff nach und nach verbessern können. Unter anderem werden sich die Piloten wohl im TIE Fighter und im X-Wing in die Gefechte in den Tiefen des Weltraums stürzen können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

xxsblack 18. Apr 2017

Danke.

okaisan 18. Apr 2017

kwt.

Crossfire579 16. Apr 2017

Bei mir auch so, die Beta zocke ich ganz gerne aber danach lohnt es sich für mich nicht...

Weyland Yutani 16. Apr 2017

Die X-Wing Demo hat ja gezeigt wo der Hammer hängt.


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /