• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars Attack Squadrons: Bruchlandung für Free-to-Play-Sternenkrieger

Disney hat die Entwicklung des Free-to-Play-Weltraumspiels Star Wars Attack Squadrons rund ein halbes Jahr nach der Ankündigung eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars Attack Squadrons
Star Wars Attack Squadrons (Bild: Disney)

Die Macht ist nicht mit Attack Squadrons gewesen: Das Medienunternehmen Disney hat das Star-Wars-Weltraumspiel nur wenige Monate nach der ersten Ankündigung und noch vor Ende der Betaphase eingestellt. "Nach gründlicher Abwägung haben wir beschlossen, die Entwicklung zu beenden und uns auf andere Star-Wars-Abenteuer zu fokussieren", ist auf der offiziellen Homepage des Free-to-Play-Titels zu lesen. Ein großer Verlust ist das Aus wohl nicht: Aus Kreisen der Betatester war zu hören, dass das Spiel schlicht nicht sonderlich viel Spaß machte und stark auf Casual-Gamer ausgelegt war.

Bis zu 16 Helden sollten in den teambasierten PvP-Kämpfen von Attack Squadrons gegeneinander kämpfen können. Das Weltraumspiel entstand bei dem US-Entwicklerstudio Area 52 Games. Spieler sollten mit Raumschiffen wie dem X-Wing oder dem TIE Fighter antreten können, und zwar in drei Modi: Free for All, also klassisches Deathmatch, Team Dogfight sowie Base Defense, wobei es um die Verteidigung der eigenen und den Angriff auf die feindliche Station geht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

redwolf 26. Mai 2014

Hab deine Versionen, beide auf alles Gold durchgespielt. Vom Gameplay her ein...

Yes!Yes!Yes! 26. Mai 2014

Wer behauptet das? Ein DRM ist nicht besser als das andere.

Yes!Yes!Yes! 26. Mai 2014

Laut Artikel wohl schon. :)

Nolan ra Sinjaria 26. Mai 2014

entweder sowas oder - wenn du schon Kyle Katarn ansprichst - ne Neuauflage von Dark...

Lord Gamma 25. Mai 2014

Aber so etwas ist schon ganz nett: http://www.youtube.com/watch?v=DxVgboTp3mY


Folgen Sie uns
       


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

      •  /