Abo
  • IT-Karriere:

Star Trek: Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

Ab sofort können Kapitäne in Star Trek Bridge Crew ihren menschlichen und computergesteuerten Untergebenen die Befehle auch per Sprache erteilen. Dazu hat IBM seine Technologie Watson in das VR-Spiel eingebaut - vorerst auf experimenteller Basis als Beta.

Artikel veröffentlicht am ,
Solche Menüs sieht der Captain in Bridge Crew mit Watson seltener.
Solche Menüs sieht der Captain in Bridge Crew mit Watson seltener. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)

"Scan Target": Derartige Anweisungen muss der Kapitän in Star Trek Bridge Crew dem zuständigen Offizier nicht mehr per Befehlsmenü erteilen. Stattdessen kann er das Kommando jetzt auch in natürlicher Sprache geben - was die Immersion verstärken und das Sternenflottenabenteuer noch ein wenig mehr zum Holodeck machen soll. Die nun per Patch verfügbare Sprachsteuerung hat IBM zugeliefert, es handelt sich um das schon ältere, nach wie vor eher als Forschungsprojekt denn als kommerzielle Anwendung anzusehende System Watson.

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. Ryte GmbH, München

Watson steht für alle Versionen von Bridge Crew bereit - das Programm ist für Playstation VR, Oculus Rift, HTC Vive und OSVR erhältlich. Die Installation von Watson erfolgt automatisch, zum Betrieb ist eine Onlineverbindung nötig, damit das System die Sprache auf den Servern von IBM analysieren kann. Die Dienste von IBM Watson erlauben es den Spielern dann, eine Besatzung zu befehligen, die vollständig aus KI-Charakteren oder aus einer Mischung von KI-Charakteren und menschlichen Mitspielern besteht.

In Bridge Crew kann nur der Captain seine Kommandos per Sprache erteilen - und das nur auf Englisch. Um Watson zu benutzen, muss er die Taste für "Befehl" gedrückt halten. Wer die Funktion, etwa aus Datenschutzgründen, deaktivieren möchte, kann das in den Audiooptionen machen.

Experiment im Holodeck

Laut Ubisoft und IBM wird an dem in Bridge Crew integrierten System in den kommenden Monaten weitergearbeitet, um es zu verbessern. Die Unternehmen weisen darauf hin, dass es sich um ein Experiment handelt, und dass trotz der Bezeichnung "Beta" nicht sicher ist, dass es je so etwas wie eine finale Fassung geben wird. Es könne auch sein, dass die Unterstützung von Watson wieder beendet wird.

Star Trek Bridge Crew (Test auf Golem.de) ist seit Ende Mai 2017 erhältlich - nur als Virtual-Reality-Anwendung. Spieler steuern alleine oder zusammen mit bis zu drei menschlichen Mitstreitern das Sternenflottenschiff USS Aegis, und zwar wahlweise in einer einfachen und kurzen Kampagne, oder in teils zufallsgenerierten Einsätzen. Neben der Aegis gibt es einen Modus, in dem Spieler mit der Enterprise aus der Serie mit Kirk und Spock durchs All flitzen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)

Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /