• IT-Karriere:
  • Services:

Star Trek Prodigy: Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Kate Mulgrew wird erneut in ihre Rolle als charismatische Sternenflottenoffizierin schlüpfen. Star Trek: Prodigy ist für 2021 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Kate Mulgrew in ihrer bekannten Rolle als Captain Janeway
Kate Mulgrew in ihrer bekannten Rolle als Captain Janeway (Bild: Getty Images/Pressemitteilung)

Die US-Sender Nickelodeon und CBS arbeiten an der neuen Cartoonserie Star Trek: Prodigy. Darin wird auch Schauspielerin Kate Mulgrew als Captain Kathryn Janeway zurückkehren. Sie wird der aus Star Trek: Voyager bekannten Offizierin ihre Stimme leihen. Die neue Star-Trek-Serie ist für das Jahr 2021 angesetzt. Bisher ist noch nicht viel über die Besetzung bekannt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim oder bundesweit

Auch Janeways Rolle innerhalb der Handlung ist bisher nicht klar. Allerdings soll sie einmal mehr als charismatische Führungspersönlichkeit auftreten. "Ich kann es nicht abwarten, sie mit Nuancen zu verkörpern, die ich zuvor nie gewagt habe… Einmal mehr an der Spitze der Brücke zu stehen wird für mich auf neue Wege sehr erfüllend sein.", sagt Kate Mulgrew auf einem Online-Panel der New York Comic Con.

Drehbuchautor der Neuauflagen ist dabei

Die Cartoonserie wird einer Gruppe von gesetzlosen Teenagern folgen. Die Bande entdeckt ein offensichtlich gestrandetes und verlassenes Raumschiff der Sternenflotte. Mit ihm gehen sie auf Abenteuer und finden ihren Lebensweg. Die Serie wird - als eine erste Star-Trek-Serie - auf dem Cartoonsender Nickelodeon ausgestrahlt. Ein Produzent der Serie ist Alex Kurtzman, der auch das Drehbuch zu den Kinofilmen Star Trek (2009) und Star Trek: Into Darkness (2013) geschrieben hat und bei den Serien Star Trek: Picard und Star Trek: Discovery involviert ist.

Star Trek - Voyager: Complete Boxset (48 Discs)

Allerdings ist Prodigy nicht die einzige gezeichnete Star-Trek-Serie. Derzeit läuft etwa Star Trek: Lower Decks, die sich mit Unteroffizieren, Mechanikern und Wissenschaftlern auf den unteren Ebenen der Sternenflottenraumschiffe beschäftigt - ein Blickwinkel, der in Star Trek nicht sehr häufig zu sehen ist. Die Sendung bringt zudem den für animierte Serien eher typischen Humor in das Franchise. Die Nutzerbewertungen fallen mit 3,8 von 5 Sternen allerdings nicht nur positiv aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

superdachs 10. Okt 2020 / Themenstart

der auch das Drehbuch zu den Kinofilmen Star Trek (2009) und Star Trek: Into Darkness...

LH 09. Okt 2020 / Themenstart

Beide Satzbestandteile widersprechen sich doch aber: "PIC ein modernes ST" vs. "dem...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    •  /