Star Trek: Playmobil-Enterprise kommt für 500 Euro nach Deutschland

Ab September 2021 wird die USS Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie auch in Deutschland zu haben sein - inklusive Brückencrew.

Artikel veröffentlicht am ,
Die USS Enterprise von Playmobil
Die USS Enterprise von Playmobil (Bild: Playmobil)

Das im Juni 2021 von Playmobil vorgestellte Modell der USS Enterprise NCC-1701 aus der ursprünglichen Star-Trek-Serie mit Captain Kirk kommt auch in Deutschland in den Handel. Nachdem das Modell zunächst in den USA in einem Onlineshop auftauchte und vorbestellt werden konnte, hat Playmobil es jetzt offiziell für Deutschland angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Specialist HR Processes & Systems (m/w/d) - SAP SuccessFactors
    VTG Aktiengesellschaft, Hamburg
  2. Test Engineer Application (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
Detailsuche

Die Enterprise kann in Playmobils Onlineshop vorbestellt werden. Das Modell kostet 500 Euro. In den USA müssen 500 US-Dollar plus Steuern dafür bezahlt werden. Ausgeliefert werden soll die Playmobil-Enterprise ab dem 9. September 2021.

Das Raumschiff ist einen Meter lang. Es wird mit reichlich Zubehör geliefert. Mit dabei sind unter anderem Figuren der Hauptcharaktere Captain Kirk, Mr. Spock, Dr. McCoy, Chefingenieur Scott, Lieutenant Uhura, Lieutenant Sulu und Fähnrich Chekov. Außerdem soll das Set eine Reihe von Phasern, Tricordern, Tribbles und anderes Zubehör enthalten.

Modell kann geöffnet werden

Der obere Bereich des Modells kann abgenommen werden. Dann wird die Brücke der Enterprise inklusive Steuerkonsolen und Hauptbildschirm sichtbar, auch Figuren können dort platziert werden. Zudem lässt sich ein Seitenteil des Modells entfernen, hinter dem sich der Maschinenraum befindet.

  • Die Enterprise von Playmobil hat eingebaute Licht- und Soundeffekte. (Bild: Playmobil)
  • Bei dem Modell lässt sich die Abdeckung der Brücke und des Maschinenraums abnehmen. (Bild: Playmobil)
  • Die Enterprise lässt sich entweder in einen Ständer stellen oder aufhängen. (Bild: Playmobil)
  • Figuren der Crew werden mitgeliefert. (Bild: Playmobil)
Die Enterprise von Playmobil hat eingebaute Licht- und Soundeffekte. (Bild: Playmobil)
PLAYMOBIL Star Trek 70548 U.S.S. Enterprise NCC-1701, Mit AR-APP, Lichteffekten und Original-Sounds, 5-99 Jahre
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    19.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Enterprise hat Licht- und Soundeffekte eingebaut, die sich nur aktivieren lassen, wenn der Dilithiumkern im Maschinenraum in den Antrieb eingesetzt wird. Beim Einschalten wird eine Grußnachricht von Captain Kirk abgespielt.

Über Taster in der Mittelkonsole der Brücke lassen sich die verschiedenen Licht- und Soundeffekte abspielen, zum Beispiel das berühmte Alarmgeräusch oder auch der Warpantrieb. Mit Strom versorgt wird das Modell über Batterien oder per USB.

Die Enterprise kann in eine Halterung gestellt oder an der Decke aufgehängt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 13. Aug 2021

Wenn die Großen es tun, tun es die Kleinen es automatisch. Bis aber kein Großer da steht...

Squirrelchen 10. Aug 2021

Jaja, sein Shop, der gerade mal 2 Tage im Monat offen ist, der ist wirklich die Prio von...

Hav-Z 10. Aug 2021

Bin auch schon sehr gespannt auf die BlueBrixx Sets! Echt schade, das nirgendwo davon...

Garrona 09. Aug 2021

Sollte sowas passieren, würde der Preis von solchen "verbotenen" Sets doch erst recht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
    Maps
    Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

    In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

  2. Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
    Antimaterie
    Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

    Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
    Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  3. LG: 2,4 Meter großer OLED-Fernseher vibriert für 5.1-Sound
    LG
    2,4 Meter großer OLED-Fernseher vibriert für 5.1-Sound

    Statt Lautsprechern verwendet LGs 97-Zoll-Display das eigene Panel als Membran. Die Technik soll 5.1-Sound simulieren können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /