Star Trek: Playmobil-Enterprise kommt für 500 Euro nach Deutschland

Ab September 2021 wird die USS Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie auch in Deutschland zu haben sein - inklusive Brückencrew.

Artikel veröffentlicht am ,
Die USS Enterprise von Playmobil
Die USS Enterprise von Playmobil (Bild: Playmobil)

Das im Juni 2021 von Playmobil vorgestellte Modell der USS Enterprise NCC-1701 aus der ursprünglichen Star-Trek-Serie mit Captain Kirk kommt auch in Deutschland in den Handel. Nachdem das Modell zunächst in den USA in einem Onlineshop auftauchte und vorbestellt werden konnte, hat Playmobil es jetzt offiziell für Deutschland angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Die Enterprise kann in Playmobils Onlineshop vorbestellt werden. Das Modell kostet 500 Euro. In den USA müssen 500 US-Dollar plus Steuern dafür bezahlt werden. Ausgeliefert werden soll die Playmobil-Enterprise ab dem 9. September 2021.

Das Raumschiff ist einen Meter lang. Es wird mit reichlich Zubehör geliefert. Mit dabei sind unter anderem Figuren der Hauptcharaktere Captain Kirk, Mr. Spock, Dr. McCoy, Chefingenieur Scott, Lieutenant Uhura, Lieutenant Sulu und Fähnrich Chekov. Außerdem soll das Set eine Reihe von Phasern, Tricordern, Tribbles und anderes Zubehör enthalten.

Modell kann geöffnet werden

Der obere Bereich des Modells kann abgenommen werden. Dann wird die Brücke der Enterprise inklusive Steuerkonsolen und Hauptbildschirm sichtbar, auch Figuren können dort platziert werden. Zudem lässt sich ein Seitenteil des Modells entfernen, hinter dem sich der Maschinenraum befindet.

  • Die Enterprise von Playmobil hat eingebaute Licht- und Soundeffekte. (Bild: Playmobil)
  • Bei dem Modell lässt sich die Abdeckung der Brücke und des Maschinenraums abnehmen. (Bild: Playmobil)
  • Die Enterprise lässt sich entweder in einen Ständer stellen oder aufhängen. (Bild: Playmobil)
  • Figuren der Crew werden mitgeliefert. (Bild: Playmobil)
Die Enterprise von Playmobil hat eingebaute Licht- und Soundeffekte. (Bild: Playmobil)
PLAYMOBIL Star Trek 70548 U.S.S. Enterprise NCC-1701, Mit AR-APP, Lichteffekten und Original-Sounds, 5-99 Jahre
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Enterprise hat Licht- und Soundeffekte eingebaut, die sich nur aktivieren lassen, wenn der Dilithiumkern im Maschinenraum in den Antrieb eingesetzt wird. Beim Einschalten wird eine Grußnachricht von Captain Kirk abgespielt.

Über Taster in der Mittelkonsole der Brücke lassen sich die verschiedenen Licht- und Soundeffekte abspielen, zum Beispiel das berühmte Alarmgeräusch oder auch der Warpantrieb. Mit Strom versorgt wird das Modell über Batterien oder per USB.

Die Enterprise kann in eine Halterung gestellt oder an der Decke aufgehängt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 13. Aug 2021 / Themenstart

Wenn die Großen es tun, tun es die Kleinen es automatisch. Bis aber kein Großer da steht...

Squirrelchen 10. Aug 2021 / Themenstart

Jaja, sein Shop, der gerade mal 2 Tage im Monat offen ist, der ist wirklich die Prio von...

Hav-Z 10. Aug 2021 / Themenstart

Bin auch schon sehr gespannt auf die BlueBrixx Sets! Echt schade, das nirgendwo davon...

Garrona 09. Aug 2021 / Themenstart

Sollte sowas passieren, würde der Preis von solchen "verbotenen" Sets doch erst recht...

Noxmiles 09. Aug 2021 / Themenstart

/kt

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /