Star Trek: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück

Nachdem Patrick Stewart zuletzt 2002 die Rolle des Jean-Luc Picard in Star Trek spielte, wird er für eine Serie von CBS All Access wieder seinen Platz als Captain der Enterprise einnehmen - "Energie!"

Artikel veröffentlicht am ,
Patrick Stewart
Patrick Stewart (Bild: Shervin Lainez/CBS All Access)

Patrick Stewart wird ein weiteres Mal Captain Jean-Luc Picard verkörpern, das gab der 78-jährige Schauspieler unter anderem per Facebook bekannt. Er sei sehr stolz darauf, ein Teil von Star Trek - The Next Generation und dem letzten Filmabenteuer der NCC-1701-E, Star Trek - Nemesis (2002), gewesen zu sein und habe damals das Gefühl gehabt, das wäre es tatsächlich gewesen. Stewart findet es daher laut eigener Aussage aufregend und belebend, für CBS All Access, einen US-amerikanischen Streamingdienst, als Captain Jean-Luc Picard noch einmal neue Dimensionen erforschen zu können.

Stellenmarkt
  1. Technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, München-Neuperlach
  2. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., München
Detailsuche

Stewart hatte seine Rückkehr bei einem überraschenden Auftritt auf der Las Vegas Star Trek Convention am 4. August 2018 bekannt gegeben, nachdem Produzent Alex Kurtzman die Fortsetzung der Saga verkündet und Stewart auf die Bühne gebeten hatte. Details zur weiteren Besetzung der Serie, ihrem Inhalt oder einen Ausstrahlungstermin gibt es bisher nicht.

Bisher trat Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard in sieben Staffeln von Star Trek - The Next Generation (1987 bis 1994) und vier darauf basierenden Filmen auf: Star Trek Generations (1994), Star Trek - First Contact (1996), Star Trek - Insurrection (1998) und Star Trek - Nemesis (2002).

Bekannt ist Patrick Stewart neben seiner Rolle als Jean-Luc Picard in Star Trek durch Auftritte als Professor Charles Xavier in den ursprünglichen X-Men-Filmen (2000 bis 2006) und diversen Spin-offs wie Wolverine (2009), Logan (2017) oder Deadpool 2 (2018) sowie mehreren Shakespeare-Umsetzungen. Er gehörte viele Jahre zur Royal Shakespeare Company und schlüpfte in die Rolle des König Claudius in Hamlet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


David64Bit 07. Aug 2018

Kenne ich - und ich war einer der begeisterten Zuschauer. Ich mag die Art von TV nämlich...

demon driver 07. Aug 2018

Im Ernst, jetzt? Wie wär's mit den Betriebskosten von Netflix?

Riemen 07. Aug 2018

"Gestern, heute, morgen" passt doch eh nicht zur Hauptzeitlinie. Die Enterprise D ist...

bofhl 07. Aug 2018

Kurz gesagt: endlich wieder Schauspieler, die man erstens ihren Job machen lässt und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /