• IT-Karriere:
  • Services:

Star Trek Online: Enterprise startet auf den Konsolen

Ab sofort ist das grundsätzlich kostenlos spielbare Star Trek Online auch auf der Playstation 4 und der Xbox One verfügbar. Die grafischen Verbesserungen der Umsetzung sollen voraussichtlich auch in die PC-Version eingebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Trek Online ist auf PS4 und Xbox One verfügbar.
Star Trek Online ist auf PS4 und Xbox One verfügbar. (Bild: Perfect World)

Der niederländische Publisher Perfect World hat sein auf Windows-PC schon länger verfügbares Free-to-Play-MMORPG Star Trek Online für Konsolen veröffentlicht. Auf der Playstation 4 ist kein Plus-Abo nötig, auf der Xbox One müssen Spieler aber Mitglied im kostenpflichtigen Xbox Gold sein, was je nach Laufzeit mit rund 5 Euro im Monat zu Buche schlägt.

Stellenmarkt
  1. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Spieler können in Star Trek Online als Mitglied von Fraktionen wie der Föderation, den Klingonen oder den Romulanern antreten, um mit ihrem eigenen Raumschiff die Weiten des Alls zu erkunden - inklusive berühmter Orte wie Vulkan, Deep Space Nine oder das Raumdock der Erde. Kämpfe finden im Weltraum und auf Planetenoberflächen statt.

  • Star Trek Online (Bild: Perfect World)
  • Star Trek Online (Bild: Perfect World)
  • Star Trek Online (Bild: Perfect World)
  • Star Trek Online (Bild: Perfect World)
  • Star Trek Online (Bild: Perfect World)
Star Trek Online (Bild: Perfect World)

Die Konsolenfassung enthält die Erweiterungen Legacy of Romulus und Delta Rising sowie fast alle Inhalte, die in den vergangenen sechs Jahren für die PC-Version erschienen sind. Insgesamt gibt es mehr als 130 Episoden, die auf Geschichten aus fast allen Trek-Serien basieren.

Neben der Steuerung hat das Entwicklerstudio Cryptic auch die Technik überarbeitet. So soll ein neues Lichtsystem eingebaut worden sein, das wahrscheinlich demnächst in die PC-Version integriert wird; Details hierzu liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 4,32€
  4. 52,99€

layer8 08. Sep 2016

ich hab nichts gefunden, man kann unter Optionen/ HUD nur Chatfenster/Chattext anpassen...

layer8 08. Sep 2016

Erwerbsregel 35, Frieden ist gut für das Geschäft, ach nein, das war Erwerbsregel 34, was...

Sharra 07. Sep 2016

PWE ist eine chinesische Firma mit Zweigstellen in aller Welt. Da von einer...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /