Abo
  • Services:
Anzeige
Star Trek Online
Star Trek Online (Bild: Perfect World)

Star Trek Online: Die Enterprise saust auf Konsolen

Star Trek Online
Star Trek Online (Bild: Perfect World)

Unendliche Weiten gibt es bald auch auf Playstation 4 und Xbox One: Das bislang für Windows-PC erhältliche Free-to-Play-Spiel Star Trek Online wird für die beiden Konsolen umsetzt.

Das Entwicklerstudio Cryptic will im Herbst 2016 sein Free-to-Play-MMORPG Star Trek Online auch für Playstation 4 und Xbox One veröffentlichen. Zum Start werden Spieler auf die Inhalte zugreifen können, die in den vergangenen sechs Jahren bereits für die PC-Fassung erschienen sind. So wird es mehr als 130 Episoden geben, die auf Geschichten aus fast allen Trek-Serien basieren.

Anzeige

Nach Angaben von Cryptic werden für die Konsolenfassungen einige größere Updates auch an der Engine vorgenommen, um auf der PS4 und der Xbox One möglichst schicke Grafik bieten zu können. Außerdem habe man aus der Entwicklung von Neverwinter gelernt, wie eine gut funktionierende Steuerung sowohl für die Boden- als auch für die Raumkämpfe gestaltet sein müsse.

Spieler können in Star Trek Online als Mitglied von Fraktionen wie der Föderation, den Klingonen oder den Romulanern antreten, um mit ihrem eigenen Raumschiff die Weiten des Alls zu erkunden - inklusive berühmter Orte wie Vulkan, Deep Space Nine oder das Raumdock der Erde. Es gibt Kämpfe im Weltraum und auf Planetenoberflächen.


eye home zur Startseite
Vielfalt 13. Mai 2016

...mit Controller unsteuerbar.

Hotohori 13. Mai 2016

Lass es lieber. ^^ Ich habs in der Beta und nach Release gespielt und später als es F2P...

David64Bit 13. Mai 2016

Die Grafik is inzwischen ganz okay und Ruckeln tut bei mir auf meinem Athlon X4 860k @ 4...

MontyDe 13. Mai 2016

Sind die Grafikupdates auch für den PC geplant und werden Konsolies auch mit PClern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Teile von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    hyperlord | 07:12

  2. Re: "Oh Menno, die wollen nicht mit uns Spielen"

    Eheran | 07:09

  3. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  4. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51

  5. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 06:46


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel