Abo
  • Services:

Star Trek Online: Die Enterprise saust auf Konsolen

Unendliche Weiten gibt es bald auch auf Playstation 4 und Xbox One: Das bislang für Windows-PC erhältliche Free-to-Play-Spiel Star Trek Online wird für die beiden Konsolen umsetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Trek Online
Star Trek Online (Bild: Perfect World)

Das Entwicklerstudio Cryptic will im Herbst 2016 sein Free-to-Play-MMORPG Star Trek Online auch für Playstation 4 und Xbox One veröffentlichen. Zum Start werden Spieler auf die Inhalte zugreifen können, die in den vergangenen sechs Jahren bereits für die PC-Fassung erschienen sind. So wird es mehr als 130 Episoden geben, die auf Geschichten aus fast allen Trek-Serien basieren.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Nach Angaben von Cryptic werden für die Konsolenfassungen einige größere Updates auch an der Engine vorgenommen, um auf der PS4 und der Xbox One möglichst schicke Grafik bieten zu können. Außerdem habe man aus der Entwicklung von Neverwinter gelernt, wie eine gut funktionierende Steuerung sowohl für die Boden- als auch für die Raumkämpfe gestaltet sein müsse.

Spieler können in Star Trek Online als Mitglied von Fraktionen wie der Föderation, den Klingonen oder den Romulanern antreten, um mit ihrem eigenen Raumschiff die Weiten des Alls zu erkunden - inklusive berühmter Orte wie Vulkan, Deep Space Nine oder das Raumdock der Erde. Es gibt Kämpfe im Weltraum und auf Planetenoberflächen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€

Vielfalt 13. Mai 2016

...mit Controller unsteuerbar.

Hotohori 13. Mai 2016

Lass es lieber. ^^ Ich habs in der Beta und nach Release gespielt und später als es F2P...

David64Bit 13. Mai 2016

Die Grafik is inzwischen ganz okay und Ruckeln tut bei mir auf meinem Athlon X4 860k @ 4...

MontyDe 13. Mai 2016

Sind die Grafikupdates auch für den PC geplant und werden Konsolies auch mit PClern...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /