Star-Trek-Erfinder: Gene Roddenberrys Leben wird verfilmt

Der Star-Trek-Schöpfer wäre gerade 100 Jahre alt geworden - ein guter Zeitpunkt, einen biografischen Film anzukündigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Gene Roddenberry um das Jahr 1980 herum
Gene Roddenberry um das Jahr 1980 herum (Bild: MPTV)

Roddenberry Entertainment soll an einer Verfilmung des Lebens des Star-Trek-Erfinders Gene Roddenberry arbeiten. Das berichtet die Webseite Deadline unter Berufung auf Gene Roddenberrys Sohn Rod Roddenberry.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitende (w/m/d) Cybercrime / Software- und Toolentwicklung / Malwareanalyse
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
Detailsuche

Rod Roddenberry soll zusammen mit Trevor Roth Executive Producer des Films sein. Roddenberry und Roth sind bereits ausführende Produzenten aktueller Star-Trek-Serien wie Discovery und Picard. Das Drehbuch soll von Adam Mazer stammen, der unter anderem das Leben des Sterbehilfearztes Jack Kevorkian verfilmt hat.

"Gene hat ein bemerkenswertes Leben gelebt", sagt sein Sohn Rod Roddenberry. "Er war ein unglaublich komplexer, beeindruckender Mann, dessen Arbeit das Fernsehen verändert hat. Seine Ideen haben die Welt verändert. Es wird Zeit, Genes Geschichte mit Zuschauern auf der ganzen Welt zu teilen."

Ankündigung erfolgt zu Roddenberrys 100. Geburtstag

Gene Roddenberry wäre am 19. August 2021 100 Jahre alt geworden. Die zeitliche Übereinstimmung der Ankündigung mit seinem Geburtstag dürfte kein Zufall sein.

STAR TREK: Raumschiff Enterprise Complete Boxset (Replenishment Version) [Blu-ray]
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Roddenberry hatte nach zahlreichen TV-Formaten Mitte der 1960er Jahre seine Serie Star Trek, auf Deutsch Raumschiff Enterprise, entwickelt. Star Trek lief nur drei Staffeln, hinterließ bei den Fans aber einen bleibenden Eindruck. Nicht nur war die Besetzung besonders für damalige Verhältnisse divers, die Geschichten rund um die Crew von Captain Kirk haben im Laufe der 70er-Jahre auch eine weltweite, eingeschworene Fanbasis gewonnen.

Ab Ende der 1970er-Jahre wurde das Franchise zunächst mit Filmen, ab Ende der 1980er Jahre auch mit neuen Serien wiederbelebt. Aktuell gibt es zwar keine konkreten Pläne für neue Filme, allerdings mit Discovery, Picard und Lower Decks drei laufende Star-Trek-Serien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Kryptowährung: Kampf um Markenrechte an Dogecoin
    Kryptowährung
    Kampf um Markenrechte an Dogecoin

    Die Dogecoin Foundation hatte offenbar vergessen, sich die Markenrechte an der Kryptowährung zu sichern. Jetzt erheben andere Anspruch.

  3. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /