Abo
  • Services:
Anzeige
Arduino Star Otto
Arduino Star Otto (Bild: Arduino.org)

Star Otto: Arduino-Board mit Display-Anschluss, Audio und WLAN

Arduino Star Otto
Arduino Star Otto (Bild: Arduino.org)

Ein neues Arduino.org-Board verfügt über einen kraftvollen ARM-Cortex-M4-Mikrocontroller, viel Speicher und ist vergleichsweise anschlussfreudig. Der Mikrocontroller kommt nicht wie üblich von Atmel, sondern von ST Microelectronics.

Arduino.org und ST Microelectronics haben im Rahmen der Maker Faire Bay Area 2016 ein neues Mikrocontroller-Board aus der Arduino-Familie angekündigt. Das Arduino Star Otto besitzt einen ARM-Cortex-M4-Mikrocontroller, der mit 180 MHz getaktet ist. Der Flashspeicher beträgt 2 MByte, der RAM ist mit 16 MByte RAM üppig.

Anzeige

Die Abmaße (101,5 mm x 53,3 mm) und die GPIO-Leisten (32 digitale Pins, 8 ADC, 2 DAC) des Boards entsprechen dem Arduino Mega, allerdings ist das Star Otto diesem überlegen. Verantwortlich dafür sind auch die zusätzlichen Anschlüsse. So gibt es eine DSI-Schnittstelle für ein Display, einen Kamera-Anschluss, einen Stereo-Audio-Ausgang und ein Stereo-Mikrofon auf der Platine. Die WLAN-Funktion wird über ein ESP8266-Modul bereitgestellt.

  • Arduino Star Otto - Front (Bild: Arduino.org)
  • Arduino Star Otto - Rückseite (Bild: Arduino.org)
  • Arduino Star Otto (Bild: Arduino.org)
Arduino Star Otto - Front (Bild: Arduino.org)

Nutzer muss bei der IDE aufpassen

Das Board stammt von Arduino.org, nicht dem konkurrierenden Arduino.cc/Genuino-Unternehmen. Deshalb muss für die Programmierung der Arduino-IDE-Fork von Arduino.org zum Einsatz kommen. Alternativ kann die browserbasierte IDE vom gleichen Hersteller verwendet werden.

Das Star-Otto-Board soll der Beginn einer längeren Kooperation zwischen Arduino.org und ST Microelectronics sein. Daher leitet sich auch der ungewöhnliche Markenname STAR ab, der eine Kombination aus den beiden Firmennamen ist. Im Lauf des Jahres 2016 sollen Arduino-Shields für den Anschluss von Displays und für die NFC-Funktechnik von ST Microelectronics erscheinen. Außerdem sollen die populären STM32-Nucleo-Erweiterungen des Herstellers auch mit dem Arduino funktionieren.

Wann das Arduino Star Otto erscheinen und wie viel es kosten soll, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
M.P. 19. Mai 2016

Leonardo, aber da habe ich weder ein Display, noch einen WLAN Stack versucht zu...

Lasse Bierstrom 19. Mai 2016

Sind nicht ganz so mächtig ausgestattet und es fehlt WLAN



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Springer Nature, Berlin
  2. über Hays AG, Frankfurt
  3. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,10€ zzgl. 5€ Versand
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Re: 3750¤ für nen "Stuhl"

    ArcherV | 06:10

  2. Re: !!! Nur 100 Km Reichweite? !!!

    amagogol | 06:03

  3. Youtube und Filme?

    Fonsis | 05:56

  4. Re: Die Analystenerwartungen um 1,16% übertroffen

    amagogol | 05:55

  5. Altes Bild?

    amagogol | 05:53


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel