Abo
  • Services:

Star Citizen: Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

Es ist eines der bislang wichtigsten Updates für Star Citizen: Version 1.0 des Dogfight-Moduls enthält viele neue Inhalte und Systeme, die für das Weltraumspiel von Chris Roberts einen spürbaren Fortschritt bedeuten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Star Citizen: Arena Commander
Artwork von Star Citizen: Arena Commander (Bild: Cloud Imperium Games)

Das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games hat Version 1.0 von Arena Commander, dem Dogfight-Modul des Weltraumspiels Star Citizen, vorgestellt. Spieler können darin per Raumschiff im All gegen andere Spieler antreten. Das Update fügt zahlreiche neue Elemente in das Spiel ein. So wurde die Steuerung der Spaceships um Elemente wie ein seitwärts gewandtes Fliehkraftsystem erweitert. Dazu kommen mehr spielbare Schiffe, zusätzliche Raketen und weitere Ausrüstungsgegenstände. Außerdem gibt es innerhalb des Spiels, aber auch über die offizielle Webseite nun Unterstützung für Freundesnetzwerke.

Chris Roberts, Chef von Cloud Imperium Games, betont in einem offenen Brief an die Community, dass die Veröffentlichung von Arena Commander 1.0 keinen Abschluss für das Modul bedeutet, sondern eher ein Anfang und Start ist für eine "besonders wichtige Entwicklungsphase". Geld genug dafür sollte vorhanden sein: Roberts hat von der Community bislang knapp 68 Millionen US-Dollar für die Produktion des Weltraumspiels erhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

Johnny Cache 24. Dez 2014

Das ist ja auch eine Berufszweig mit dem man durchaus Geld verdienen kann, zumindest...

Johnny Cache 23. Dez 2014

Wenn es schon halbwegs läuft ist es aber keine Alpha mehr. Und für den Zustand von SC...

pythoneer 23. Dez 2014

"We gonna be supporting Linux for Star Citizen.." https://www.youtube.com/watch?v...

Dwalinn 23. Dez 2014

xD okay dann muss ich wohl ein kasten Bier kaufen und zu einen kumpel mit einer echten...

Algo 22. Dez 2014

Und? Die Trailer sind alle mit Ingame-Assests erstellt. Können so also komplett im Spiel...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /