Abo
  • Services:
Anzeige
Star Citizen
Star Citizen (Bild: Cloud Imperium Games)

Star Citizen Galaktisch schnell bei 33 Millionen US-Dollar

Innerhalb weniger Tage hat Chris Roberts von der Community weitere Millionen für sein Weltraumspiel Star Citizen erhalten: Inzwischen steht das Budget bei 33 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Am 23. November 2013 hatte die Community 30 Millionen US-Dollar für Star Citizen bereitgestellt, am 25. November waren es bereits 31 Millionen und am 26. November dann 32 Millionen US-Dollar. Nur einen weiteren Tag später sind 33 Millionen US-Dollar überschritten - das Tempo, mit dem Chris Roberts Geld für die Entwicklung seines Weltraumspiels sammelt, scheint sich noch weiter zu erhöhen. In dem Brief, mit dem sich Roberts bei der Community für die 32 Millionen US-Dollar bedankt, verflucht er die Community scherzhaft, weil er schon wieder ein derartiges Schreiben verfassen müsse.

Mit Überschreiten der Summe von 33 Millionen US-Dollar hat die Community die Anvil Carrack freigeschaltet. Das Raumschiff ist vor allem für Erkundungsmissionen in die Tiefen des Alls vorgesehen.

Bei 36 bis 40 Millionen will das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games neue Umgebungen integrieren. Über deren Aussehen kann die Community per Abstimmung entscheiden, im Angebot sind unter anderem Wasserplaneten, eine Forschungsstation des Alienvolkes Xi'An und ein Schiffsfriedhof. Roberts schreibt, dass bei jedem Stretch Goal außerdem zusätzliche Entwickler und Programmierer mit an Bord genommen werden könnten.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 29. Nov 2013

kann man wegen der direkten Steuerung auch wunderbar mit SC vergleichen, ne...

stormwind81 29. Nov 2013

Stellt euch vor die Leute würden nicht des Spieles wegen soviel spenden sondern damit in...

mla.rue 29. Nov 2013

Unwahrscheinlich, das Hangar Modul ist da, das Dogfight Modul "fast" fertig. Wie ich in...

SirFartALot 29. Nov 2013

Amen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. TUI AG, Hannover
  3. ViaMedia AG, Stuttgart
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. 169,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. 100% Pragmatismus - würde woanders auch gut stehen...

    JouMxyzptlk | 19:06

  2. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    ArcherV | 19:00

  3. Re: Überhaupt nicht erstrebenswert

    picaschaf | 19:00

  4. Re: Warp-Korridor

    ArcherV | 18:58

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 18:57


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel