Warnung vor Fehlern

In den Hangars, die Roberts auf der Gamescom 2013 vorgeführt hat, strotzt es nur so vor Grafikfehlern, der Aufzug funktioniert nicht richtig, der Pilot bleibt im Boden stecken, und bei einigen Raumschiffen fehlen die Fahrgestelle. "Ich würde einem Publisher wie Microsoft oder Electronic Arts nie so früh Material geben, aber im Falle von Star Citizen brauchen wir das, um Feedback von der Community zu bekommen", sagt Roberts. In den verbleibenden Tagen bis zur Veröffentlichung des Hangar-Moduls sollen die größten Bugs ausgemerzt sein, außerdem sollen nicht übersehbare Warnungen darauf hinweisen, dass es sich um extrem frühen Code handelt. Trotzdem: "Es wird anfangs etwas holprig, aber das zwingt uns, die Hausaufgaben früh zu machen, so dass es dann stabil läuft."

Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
Detailsuche

Um eine andere Gefahr macht sich Roberts kaum Sorgen, nämlich darum, dass den Spielern der erste Ausblick auf das Spiel schlicht nicht zusagen könnte. Man könne nicht alle Wünsche gleichzeitig erfüllen, und normalerweise gefalle dem Publikum das, was er möge. Wichtig sei in dem Zusammenhang, sehr ehrlich im Umgang mit der Community zu sein, auf ihr Feedback zu hören und jederzeit zu zeigen, was gerade wie geschieht. Es gebe zeitweise zehn Info-Updates pro Woche, und jeder Entwickler müsse pro Woche mindestens rund eine Stunde im Forum verbringen, sagt Roberts.

Dazu kommen Abstimmungen und andere Community-Maßnahmen. Als kürzlich etwa bei einer Umfrage herauskam, dass 67 Prozent der Spieler sich die Möglichkeit wünschen, als Abenteurer im All auf Entdeckungsreise zu gehen, habe sein Team beschlossen, diese Elemente stark auszubauen. Rund 50 feste und 40 freie Mitarbeiter hat Roberts Space Industries derzeit, bis Ende 2013 wolle man insgesamt rund 150 Leute beschäftigen. Die meisten dürften Roberts mögen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Star Citizen: Erster Ausflug in den Hangar
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

feierabend 13. Feb 2017

Ich warte immer noch auf das Spiel... Schon interessant zu sehen, was sonst noch so auf...

Hotohori 26. Aug 2013

Ich höre hier wieder ein Kleindkind Geheule "Wäääh, ich will das auch spielen können...

Der schwarze... 23. Aug 2013

Doch, eigentlich schon. Sogar recht viele, die zumindest so wenig Bugs haben, dass sie...

wmayer 23. Aug 2013

Autos werden auch von 08/15 Mitarbeitern hergestellt und kosten noch viel mehr. ;)

mw (Golem.de) 23. Aug 2013

Die Hintergrundmusik wurde von uns von audiojungle lizensiert und heißt "Brace for...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /