Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Drake-Cutlass-Schiff
Das neue Drake-Cutlass-Schiff (Bild: CIG)

Star Citizen: Chris Roberts legt Pläne für 2015 vor

Das neue Drake-Cutlass-Schiff
Das neue Drake-Cutlass-Schiff (Bild: CIG)

Cloud Imperium Games hat seine Planung für Star Citizen offengelegt: 2015 sollen das FPS- sowie das Planetside-Modul spielbar werden, die erste Singleplayer-Episode und ein persistentes Universum.

Anzeige

Auf der Citizen Con 2014 am Wochenende hat Chris Roberts von Cloud Imperium Games nicht nur erzählt, was das Studio seit der Ankündigung von Star Citizen bereits erreicht hat, sondern auch, was es für 2015 vorhat.

Passend dazu hat das Entwicklerstudio live gezeigt, wie ein Raumschiff vom Typ Constellation aus dem Weltall in die Atmosphäre eines Planeten eintritt, durch eine gigantische Stadt fliegt und die Spielfigur schließlich dort umherläuft - noch etwas ruckelig, aber beeindruckend.

Dies war die erste Demonstration des persistenten Universums, also einer dauerhaften Sandbox-Spielwelt. Diese möchte Cloud Imperium Games nächstes Jahr als Alpha-Version veröffentlichen. Es basiert auf dem sogenannten Planetside-Modul, bei dem erstmals nicht nur Raumschiffe erkundet werden können. Noch davor will das Studio das FPS-Modul zum Download bereitstellen, hierbei handelt es sich um den Ego-Shooter-Part von Star Citizen.

Ebenfalls für 2015 angesetzt ist das erste Kapitel von Squadron 42, der Einzelspieler-Kampagne. Multiplayer-Freunde erhalten den Arena Commander 2.0, eine erweiterte Version des bereits verfügbaren, früher Dogfight-Modul genannten Teils des Weltraumspiels. Die Version 0.9 enthielt beispielsweise die Murray-Cup-Rennen und kooperative Gefechte gegen die Vanduul-Aliens.

  • Star Citizen Roadmap 2015 (Bild: CIG)
  • Star Citizen Module (Bild: CIG)
  • Star Citizen (Bild: CIG)
Star Citizen Roadmap 2015 (Bild: CIG)

In den der zwei Jahren, seit Chris Roberts Star Citizen angekündigt hat, vergrößerte sich das Team von 3 auf 280 Entwickler, die Zahl der Schiffsmodelle wuchs von 3 auf heute 50. Die Anzahl der Unterstützer, Citizens genannt, stieg von 7 auf rund 615.000, die bis dato 58 Millionen US-Dollar zusammengetragen haben.


eye home zur Startseite
vulkman 20. Okt 2014

Kann ich nicht nachvollziehen. Jim Sterling schreibt 100% saubere Reviews, Spiele die...

Birdie 15. Okt 2014

Spiele es mit nem Thrustmaster T.Flight Hotas und kann mich nicht beschweren. Der letzte...

Johnny Cache 15. Okt 2014

Auch dafür sollen Versicherungen möglich sein. Allerdings muß man immer selber wissen ob...

Johnny Cache 13. Okt 2014

Die Animation wo der Typ gegen die Wand geschleudert wurde oder das Ende vom Cutlass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Dataport, Hamburg
  3. Oetker Digital GmbH, Berlin
  4. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€
  2. 139,90€
  3. 94,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Grundlos?

    schap23 | 17:13

  2. Re: Ich würde gerne wissen....

    bombinho | 17:12

  3. Re: Wer's hat, der kann

    c322650 | 17:11

  4. Re: USB Type-C fehlt

    Niaxa | 17:11

  5. Re: Und wenn es keine 50 Mbit/s sind?

    Sharra | 17:10


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel