Star Citizen Alpha 3.5 angespielt: Staunen, warten und durch den Boden fallen

Scheppernde Triebwerke, Wolkenkratzer blitzen im Sonnenuntergang: Star Citizen ist in der Alpha 3.5 noch ansehnlicher - gerade auf dem Stadtplaneten Arccorp. Diese Immersion ist klasse, allerdings zeichnen sich einige Spielelemente ab, die schon jetzt nach einiger Zeit nerven.

Artikel von veröffentlicht am
Golem hat nicht für dieses Logo bezahlt.
Golem hat nicht für dieses Logo bezahlt. (Bild: CIG/Screenshot: Golem.de)

Mann oder Frau? Diese Frage stellt sich mir, als ich erstmals die neue Spielwelt in Star Citizen 3.5 ausprobiere. Der neue Charaktereditor in der Weltraumsimulation ermöglicht mittlerweile auch weibliche Avatare - endlich! Doch nicht nur das Geschlecht lässt sich jetzt einstellen, ich kann auch mein Gesicht anpassen und nicht nur aus fünf vorgefertigten Köpfen wählen. Da versteht es sich von selbst, dass ich mir einen weiteren Kaffee hole, denn die nächste Stunde wird am Charakterbild gefeilt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /