• IT-Karriere:
  • Services:

Stanford: Autonomer Delorean zeigt perfekte Drifts

Ingenieure der Uni Stanford haben einen Delorean mit einem Elektroantrieb und einem Sportfahrwerk sowie viel Rechentechnik versehen und lassen das Fahrzeug über einen achtförmigen Kurs autonom driften.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Schöner Driften im Delorean
Schöner Driften im Delorean (Bild: Uni Stanford/Jonathan Goh)

Gummirauch, quietschende Reifen und zwei Ingenieure, die mit hoher Geschwindigkeit einen abgesteckten komplexen Kurs über eine abgesperrte Rennstrecke fahren, ohne auch nur einen Finger zu rühren: Jon Goh, frischgebackener promovierter Maschinenbauer aus Stanford, und Doktorand Tushar Goel haben demonstriert, was ihre Software für autonomes Fahren im Grenzbereich kann. Mit einem auf Elektromobilität umgebauten Delorean namens Marty fuhren die beiden komplexe Drift-Manöver, ohne auch nur einen Pylonen umzuwerfen.

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  2. Schörghuber Corporate IT GmbH, München

Das Ziel der Forschung soll die Verbesserung des Fahrverhaltens von Autos unter gefährlichen Bedingungen sein. Bei Marty handelt es sich um einen 1981er Delorean, den die Ingenieure im Dynamic Design Lab in Stanford in ein rein elektrisches autonomes Drift-Auto umgebaut haben.

"Wir versuchen, automatisierte Fahrzeuge zu entwickeln, die Notfallmanöver oder rutschige Oberflächen wie Eis oder Schnee bewältigen können", so Professor Christian Gerdes vom Dynamic Design Lab in Stanford. "Wir möchten automatisierte Fahrzeuge entwickeln, die die gesamte Reibung zwischen Reifen und Straße nutzen können, um das Auto in Sicherheit zu bringen. Wir wollen, dass das Auto jeden Unfall vermeiden kann, der nach den Gesetzen der Physik vermeidbar ist."

Das Fahrzeug ist mit zwei GPS-Antennen ausgerüstet und kann so seine Position auf wenige Zentimeter genau bestimmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

schnedan 26. Dez 2019 / Themenstart

Meiner Kenntnis nach gabs einen lokalen genauen GPS Sender als Backup (damit konnte man...

homer3345 25. Dez 2019 / Themenstart

Die Umgebungserkennung kann nicht jede Situation abdecken, daher muss das Fahrzeug selbst...

ldlx 23. Dez 2019 / Themenstart

Hab diese Anleitung vor einiger Zeit gefunden: https://imgur.com/a/D6D7VxA - Dürfte aber...

brainslayer 23. Dez 2019 / Themenstart

was aber vor allem daran liegt das ihr da falsche eingebettet habt das hier ist das...

Labbm 23. Dez 2019 / Themenstart

Wobei das wohl auch aufs Auto ankommt. Hab schon mehrmals auf dichter Schneedecke nen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /