Abo
  • Services:
Anzeige
Picking-Arbeitsplatz in Brieselang
Picking-Arbeitsplatz in Brieselang (Bild: Tobias Schwarz/Reuters)

Standort Brieselang: Fast die Hälfte der Amazon-Beschäftigten befristet

Picking-Arbeitsplatz in Brieselang
Picking-Arbeitsplatz in Brieselang (Bild: Tobias Schwarz/Reuters)

Amazon hatte für seinen neuen Standort Brieselang bei Berlin bis zu 1.000 langfristige Arbeitsplätze und zusätzlich 2.000 saisonale Jobs in Aussicht gestellt. Derzeit soll es dort aber nur 285 Festangestellte geben.

Anzeige

Fast die Hälfte der Beschäftigten bei Amazon Brieselang hat nur befristete Verträge. Das gab die Gewerkschaft Verdi am 12. Januar 2015 bekannt. Derzeit gibt es in der Niederlassung 550 Mitarbeiter, davon sind nur rund 285 festangestellt, so die Gewerkschaft.

Amazon Deutschland hat eine Anfrage von Golem.de zu der Praxis der Befristungen nicht beantwortet.

Nach der Nichtweiterbeschäftigung von mehr als 900 Beschäftigten bei Amazon Brieselang ab Beginn des neuen Jahres soll nun Ende Januar für weitere 120 das Aus folgen. Das sei nicht der übliche Abbau nach dem Weihnachtgeschäft, sagte Erika Ritter, Landesfachbereichsleiterin Handel bei Verdi-Berlin-Brandenburg, Golem.de. Es würden auch viele Arbeiter nicht weiterbeschäftigt, die schon über ein Jahr im Unternehmen seien. "Hier geht es einfach um Auslese."

Am 13. Januar 2015 findet vor dem Amazon-Versandstandort Brieselang eine Verteilaktion von Verdi statt. "Es geht uns darum, unsere Solidarität mit den um ihre Weiterbeschäftigung bangenden Kolleginnen und Kollegen bei Amazon zu zeigen", sagte Ritter. Die Aktivitäten würden in den nächsten Tagen mit einer Unterschriftenaktion gegen die Befristungspraxis fortgesetzt.

Die Weihnachtssaison 2014 sei die bisher beste für Amazon.de gewesen, hatte das Unternehmen erklärt. In der Woche vom 15. bis 21. Dezember wurden demnach 20 Prozent mehr Bestellungen getätigt als in der gleichen Woche im Vorjahr. Kunden auf Amazon.de schickten Geschenke in 75 Länder.

Das Unternehmen erwarte in den ersten drei Jahren nach dem Start bis zu 1.000 langfristige Arbeitsplätze und zusätzlich 2.000 saisonale Arbeitsplätze, hatte Amazon im Juni 2013 erklärt.


eye home zur Startseite
Jim1985 14. Jan 2015

Im Allgemeinen geht es ja darum das man bei Amazon, Zalando usw. noch schlechter gestellt...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2015

Ach Flaire, Danke für die Bestätigung. Ich überlege eine Aktion zu starten: Duden statt...

ohinrichs 13. Jan 2015

Vergessen: "Ausnutzung des Steuersystems" in dessen Folge auch wieder der kleine Mann...

Jasmin26 13. Jan 2015

Mit dem vernünftigen Bildungsarbeit hätte das mit dem zählen und dem Vergleich der Zahlen...

Jasmin26 13. Jan 2015

Jop, weil sie merken das die ebenfalls zu wenig verdienen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. auf Kameras und Objektive
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. später werden wir gar keine eigenen Autos...

    jo-1 | 13:28

  2. Re: wenn wir schon bei altersfreigaben sind

    My1 | 13:28

  3. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    ZuWortMelder | 13:26

  4. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Spiritogre | 13:24

  5. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    thinksimple | 13:22


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel