Abo
  • Services:
Anzeige
Hirise
Hirise (Bild: Twelve South)

Standfuß Hirise hebt iPhones und iPad hoch

Der Zubehörhersteller Twelve South hat mit dem Hirise eine iPhone- und iPad-Mini-Halterung für den Schreibtisch vorgestellt, mit der die iOS-Geräte auf Augenhöhe gehoben werden können. Wie bei Displays mit Höhenverstellung kann das Hirise den Gegebenheiten angepasst werden.

Anzeige

Das Hirise von Twelve South erinnert ein wenig an ein miniaturisiertes Stehpult, auf dessen Fläche die iOS-Geräte hochkant gestellt werden. Der Fuß des Aluständers ist höhenverstellbar. Das Kabel zur Strom- und Datenversorgung wird über den Standfuß nach hinten geführt und kann so zum Rechner oder zur Steckdose geleitet werden. Als Nebeneffekt sieht der Schreibtisch ordentlich und aufgeräumt aus.

  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
  • Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)
Twelve South Hirise (Bild: Twelve South)

Das Lightning-Kabel zum Anschluss muss der Anwender selbst mitbringen - es befindet sich nicht im Lieferumfang des Hirise. Ein bisschen Bastelarbeit ist beim Zusammenbau des Hirise deshalb erforderlich. Das Kabel wird durch den höhenverstellbaren Ständer hindurchgeführt und dann eingeklippt, damit das iOS-Gerät darin einrasten kann.

Der Ständer ist sowohl für das iPhone 5, den iPod Touch und den iPod Nano als auch für das iPad Mini geeignet, während das größere iPad der vierten Generation zu schwer für die Konstruktion ist, die dann vermutlich umkippen würde.

Die Mikrofone und Lautsprecher der Geräte werden nicht verdeckt, die meist sogar mit Hülle auf das Hirise gestellt werden können, teilte der Hersteller mit. Dazu werden einige Adapter mitgeliefert, die das Einstecken des Lightning-Steckers in tiefe Gehäuse ermöglichen sollen.

Das Twelve South Hirise kostet rund 35 US-Dollar und soll ab sofort erhältlich sein.


eye home zur Startseite
TC 08. Aug 2013

Es gibt einen Schreibtisch-Ständer für iDevices!

Rainer Tsuphal 08. Aug 2013

Dieses "Patentrezept" würde ich mir patentieren lassen. Sonst gibt es bald viele neue...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BLOKS. GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Deutz AG, Köln-Porz
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 47,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  2. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  3. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53

  4. Re: Icon mit Zahl

    amagol | 02:49

  5. Re: Sieht ja chic aus

    tingelchen | 02:32


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel