Abo
  • Services:

Buffer Overflow mit MP4-Datei erzeugen

In einem zweiten Schritt muss dann ein Buffer Overflow erzeugt werden, indem mittels einer manipulierten MP4-Datei der Inhalt des Sharedbuffer manipuliert wird. Das könnte über eine Webseite, eine infizierte Datei oder andere Mediendateien erfolgen. Hier wird der im ersten Schritt geleakte UTF-8-Pointer wiederverwendet. Dann wird ein Buffer-Overflow erzeugt, der letztlich den Wert für den Pointer von libmedia.so leakt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Mit den Informationen lasse sich dann Code ausführen, schreibt Brand, der Exploit gleiche letztlich den verschiedenen Stagefright-Exploits. Der Angriff soll auf allen Android-Versionen vor Nougat (7.0) funktionieren. Auch bei Nougat sollen bestimmte Angriffsszenarien möglich sein, der Exploit ist aber deutlich komplizierter, weil Nougat verschiedene Komponenten des Medienservers gegeneinander isoliert.

Quadrooter komplett gepatcht

Google hat mit den neuen Patches außerdem die letzten der sogenannten Quadrooter-Lücken geschlossen. Damit können sich entsprechend präparierte Apps Root-Rechte auf einem Gerät verschaffen.

Es gibt weiterhin einige Probleme im Kernel, in den USB-Treibern und in zahlreichen Treiberkomponenten, etwa von Qualcomm, Broadcom, Synaptics und NVIDIA. Google hatte im Sommer begonnen, die monatlichen Android-Updates in mehrere Teile aufzusplitten, um den Update-Prozess schneller zu gestalten. Im ersten Teil waren einfacher zu patchende Lücken, der zweite Teil der Updates sollte Treiber und andere Software enthalten, die größere Anpassungen notwendig machen.

Die Patches sind nicht nach Dringlichkeit sortiert, in allen Bereichen finden sich kritische und als moderat eingestufte Lücken. Mit dem September-Update geht Google einen Schritt weiter und teilt die Updates in drei verschiedene Kategorien ein.

Die dritte Kategorie umfasst dabei Schwachstellen, die erst bekanntgeworden sind, nachdem Google die Partner über die anderen Probleme bereits informiert hatte. Unterstützte Nexus-Geräte haben alle Updates nach Angaben von Google bereits am 6. September erhalten. Samsung hat ebenfalls ein Security-Bulletin herausgegeben.

 Stagefright Reloaded: Android-Bug ermöglicht Codeausführung durch Medienserver
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

M.P. 09. Sep 2016

Der betroffene Code scheint jedenfalls allen aktuellen Andoid-Geschmacksrichtungen gemein...

Nikolai 08. Sep 2016

Ja, die Patches werden üblicherweise auch auf ältere Versionen portiert und dann von...

Arystus 08. Sep 2016

Danke!

M.P. 08. Sep 2016

Bibliotheksfunktionsnamen mit Leerzeichen ;-) Die sind schon in Dateinamen und -pfaden...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /