Abo
  • IT-Karriere:

Stadtwerke Finsterwalde: 80 Prozent der Bewohner wollen FTTH

Glasfaser von den Stadtwerken ist ein Erfolgsmodell. Auch in Finsterwalde im Süden Brandenburgs ist FTTH gefragt. Geboten werden Datenübertragungsraten von bis zu 200 MBit/s symmetrisch.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbegrafik der Stadtwerke Finsterwalde
Werbegrafik der Stadtwerke Finsterwalde (Bild: Stadtwerke Finsterwalde)

Die Stadtwerke Finsterwalde sind mit dem Ausbau von Fiber To The Home (FTTH) erfolgreich. Wie der RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) unter Berufung auf Geschäftsführer Andy Hoffmann berichtet, wollen im Ortsteil Pechhütte 80 Prozent der Bewohner einen Glasfaseranschluss von dem Versorger.

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover

Im Fall von Pechhütte geht es um eine überschaubare Zahl von unter 200 Bewohnern. Ingesamt nutzten in Finsterwalde bisher mehr als 850 Kunden das Produkt SF Digital, teilte das Unternehmen im Dezember 2017 mit. Die Stadt im südlichen Brandenburg hat rund 16.500 Einwohner.

Bei Ausschreibungen von Förderprogrammen hätten die Stadtwerke keine Chance, sagte Hoffmann dem RBB. Diese seien auf den Ausbau des Kupfernetzes ausgelegt.

Obwohl die Stadtwerke eine Anschlussgebühr für Glasfaser erheben, werde diese meist den Haushalten nicht berechnet, sagte eine Beschäftigte Golem.de auf Anfrage, weil in der Regel versucht werde, bei Bauarbeiten das Netz mitzuverlegen.

Stadtwerke Finsterwalde: 200 MBit/s symmetrisch

Das Besondere an den Internetzugängen ist nicht die Datenübertragungsrate, die mit 50 MBit/s, 100 MBit/s und 200 MBit/s weit unter dem liegt, was Glasfaser leisten kann. Allerdings bieten die Stadtwerke Finsterwalde die Datenrate symmetrisch an.

Der Zugang mit 50 MBit/s kostet monatlich 25 Euro, für 100 MBit/s werden 35 Euro im Monat berechnet. Das schnellste Produkt mit 200 MBit/s kostet 50 Euro. Hier ist kein Telefonieanschluss oder Fernsehpaket inbegriffen, solche Pakete kosten mehr.

Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten, drei Monate vor Vertragsende ist eine Kündigung möglich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

plutoniumsulfat 26. Jan 2018

Dann ist das ganze auch viel günstiger. Aber hey, AGs sind ja so cool, ne?

Faksimile 25. Jan 2018

Wer hat den jemals behauptet, dass betriebswirtschftlich betrachteter Vorteil auch...

Dwalinn 25. Jan 2018

mMn habt ihr beide unrecht :) 100 Jahre ist zu viel weil die Faser/Rohre schlicht nicht...

postb1 25. Jan 2018

Und dabei müssen es nicht mal riesige Minimalgeschwindigkeiten sein, die von der...

Dwalinn 24. Jan 2018

Dank des Pakets mit 50 Mbit und ohne Telefon sind die Preise gut konkurrenzfähig, 1&1...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /