Abo
  • IT-Karriere:

Stack Overflow: Zahl der Entwickler in Deutschland steigt stark an

Laut Stack Overflow gibt es über 120.000 Entwickler mehr in Deutschland. Damit stieg die Community auf über 820.000.

Artikel veröffentlicht am ,
Programmierer bei der Arbeit
Programmierer bei der Arbeit (Bild: Pexels.com)

In Deutschland soll es derzeit rund 823.000 Software-Entwickler geben. Das ergab eine Erhebung der Entwickler-Community Stack Overflow. Dies ist ein Zuwachs von 123.000 im Vergleich zum vergangenen Jahr mit Stand vom August 2016.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Kiel
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel

Webentwickler machen mit 520.000 (65,5 Prozent) den Großteil der deutschen Programmierer aus, wobei 59,2 Prozent als Full-Stack-Webentwickler arbeiten, 13 Prozent das Backend programmieren und rund 8,67 Prozent sich nur mit Frontend-Web-Entwicklung befassen.

Auf Platz zwei der häufigsten Entwicklertypen folgen System- und Database-Administratoren (12 Prozent und 7 Prozent). Das Machine Learning und Data Science liegen mittlerweile gleichauf mit Desktop-Entwicklern.

Java und Python bleiben zwar auch weiterhin die beiden meistgenutzten Programmiersprachen. Mit mehr als zehn Prozent aller Seitenaufrufe bei Stack Overflow hat Python die Sprache Java als meistgesuchte Technologie aber bereits überholt.

In Berlin arbeitet - ebenso wie in Frankfurt - eine überdurchschnittliche Anzahl von Entwicklern an mobilen Apps. Der Süden Deutschlands mit München und Stuttgart hat durch die Automobil- und Technikkonzerne eine erhöhte Anzahl an Embedded-Entwicklern. Auch Machine Learning und Data Science ist dort sehr stark. Das Rhein-Ruhr-Gebiet biete einen Mix aus allen Disziplinen. Nur 11 Prozent (94.000) der Entwickler arbeiten in Berlin. "Im Vergleich zu den größten Städten anderer europäischer Länder ist das eine relativ geringe Konzentration - in London sind es mit 25 Prozent mehr als doppelt so viele, in Paris sogar 36 Prozent", hieß es von Stack Overflow.

4,53 Prozent des Traffics auf Stackoverflow.com stammen aus Deutschland.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,98€ (Bestpreis!)
  2. Code: PINATA3 (unter anderem Galaxy S10 für 599,90€ oder Nintendo Swtich für 269,99€)
  3. (u. a. Cyberpunk 2077, FIFA 20, Doom Eternal CE)

redmord 04. Dez 2017

Woran machst du eine Programmiersprache fest?

DebugErr 04. Dez 2017

WinForms kann auch vollkommen ausreichend sein, wenn richtig angewendet. WPF ist schlie...

azeu 02. Dez 2017

Zuerst die Microsoft Studie die aus jeder optimistischen jungen Frau eine IT-Expertin...

Geistesgegenwart 01. Dez 2017

Gerade bei Gesuchen nach Senior Data Scientist bekomm ich das kotzen. Das ist ein neu...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /