• IT-Karriere:
  • Services:

Stack Overflow Careers: Deutsche Entwickler im weltweiten Vergleich unterbezahlt

Entwickler in Deutschland erzielen etwas mehr als die Hälfte des Jahreseinkommens ihrer Berufskollegen in den USA. Besondere Fähigkeiten haben deutsche Programmierer in Java, C++, SQL und C#.

Artikel veröffentlicht am ,
Symbolbild: Programmierer bei der Arbeit
Symbolbild: Programmierer bei der Arbeit (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Entwickler in Deutschland sind im internationalen Vergleich schlecht bezahlt. Das ergab eine Umfrage der Entwickler-Plattform Stack Overflow Careers. Befragt wurden rund 26.000 Teilnehmer aus 157 Ländern, darunter etwa 2.000 aus Deutschland, 4.700 aus den USA, 2.500 aus Indien, 2.400 aus Großbritannien und 832 aus Polen. Die Umfrage ist nicht repräsentativ.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Laut der Umfrage verdienen Programmierer in Deutschland pro Jahr durchschnittlich 53.376 US-Dollar (rund 48.000 Euro). 68.860 US-Dollar sind es in Großbritannien, 72.875 US-Dollar in Dänemark. US-Entwickler führen die Gehaltsskala mit durchschnittlich 89.631 US-Dollar Jahresgehalt an.

Auf dem deutschen IT-Arbeitsmarkt seien so gut wie keine qualifizierten Entwickler arbeitslos. Mit 1,5 Prozent liege die Zahl unter dem Vergleichswert von Großbritannien oder den USA.

Kaum weibliche Programmierer

Geht es nach der Umfrage, sind deutsche Entwickler zu 97 Prozent männlich. Die meisten weiblichen Programmierer haben weniger als zwei Jahre Berufserfahrung, was auf eine leichte Zunahme des Frauenanteils in den vergangenen Jahren hinweise. Weltweit sind im Schnitt 16 Prozent der Entwickler Frauen.

Golem Akademie
  1. PostgreSQL Fundamentals
    15.-18. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Programmierer in Deutschland verfügen durchschnittlich über 7,7 Jahre Berufserfahrung, 55 Prozent haben mindestens fünf Jahre Erfahrung. 25,5 Prozent bezeichnen sich als Full-Stack-Entwickler, also als im Frontend und Backend gleichermaßen erfahren. Zudem weist das Land mit 14,7 Prozent den weltweit höchsten Anteil an Desktop-Entwicklern auf.

Laut der Umfrage studieren 20,2 Prozent der Befragten derzeit. Besondere Fähigkeiten weisen deutsche Programmierer in Java, C++, SQL und C# auf.

76,6 Prozent der deutschen Entwickler arbeiten ausschließlich ortsgebunden in einem Unternehmen und werden so gut wie nie woanders oder im Ausland eingesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Sven Burkert 08. Jun 2015

Vor einem Jahr hätte das noch ganz anders ausgesehen, da war der Euro gegenüber dem...

Top-OR 08. Jun 2015

Sie wars, sie wars ... ähm ... er wars, er wars!

Dwalinn 05. Jun 2015

Ich frage mich gerade was die Müllmänner bei euch in München verdienen wenn sie trotz...

apriori 04. Jun 2015

Hallo, als "Baldabsolvent" (etwas älteren Jahrgangs) frage ich mich, was speziell du...

PiranhA 04. Jun 2015

In einer IT-Firma ist die IT sicherlich keine Abteilung, wo man spart. Das trifft eher...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /