Abo
  • Services:
Anzeige
Zalando-Pakete
Zalando-Pakete (Bild: Zalando)

Staatsanwaltschaft: Zalando liefert 1.000 unbezahlte Pakete aus

Zalando-Pakete
Zalando-Pakete (Bild: Zalando)

Fast 1.000 Bestellungen auf Rechnung an ähnliche Adressen, ohne dass jemals bezahlt wurde. Doch Zalando hat immer weiter geliefert: hochwertige Schuhe, Kleidung und Koffer.

Anzeige

Zalando hat ein Jahr lang Pakete in eine saarländische Flüchtlingsunterkunft geschickt, obwohl keines davon je bezahlt wurde. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Saarbrücken. Demnach schickte Zalando von Juni 2014 bis Juni 2015 insgesamt 962 Bestellungen auf Rechnung im Gesamtwert von 181.188 Euro in den Ort Lebach.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugs. Fast alle Lieferungen gingen in die saarländische Landeswohnsiedlung Lebach.

Die Tatverdächtigen sollen hochwertige Schuhe, Kleidung und Koffer bestellt haben. 59 der mutmaßlichen Täter sollen Deutschland bereits verlassen haben. "Zalando kommentiert generell keine Betrugsfälle", erklärte das Unternehmen auf Nachfrage des Handelsblatts.

Kauf auf Rechnung stark ausgeweitet

Um mehr Kunden zu gewinnen, hatte Zalando Ende 2014 seine Zahlungsbedingungen gelockert und damit auch Betrüger angezogen. Im zweiten Quartal des Jahres 2015 wurde deswegen eine Wertberichtigung über 18,5 Millionen Euro fällig, die zu einem Rückgang des Betriebsergebnisses im zweiten Quartal um fünf auf 30 Millionen Euro führte. "Das Problem ist jetzt gelöst", sagte Vorstandsmitglied Rubin Ritter dem Handelsblatt im August 2015.

Das Unternehmen kontrolliere die Onlinebestellungen wieder genauer und biete weniger Kunden den Kauf auf Rechnung an.

Die Wettbewerbszentrale hatte Zalando kürzlich abgemahnt, weil das Unternehmen mit vermeintlich knappen Warenbeständen zum Kauf animiert hatte. In mehreren Fällen konnten sie als Testkäufer mehr Kleidungsstücke bestellen, als nach Angaben des Shops verfügbar waren. Zalando bestritt, dass es sich bei den Angaben um einen psychologischen Trick handelte.


eye home zur Startseite
M.P. 08. Okt 2015

Hmm, ob für mich der Score von Zalando für genügend Vertrauen für Zahlung per Vorkasse...

Neuro-Chef 07. Okt 2015

Kenne ich als zwei unterschiedliche Bezahlvarianten. Rechnung steht normalerweise für...

ipodtouch 07. Okt 2015

Ja, und exakt die sind auch die, die "uns Deutschen" die Arbeitsplätze wegnehmen ;)

Sharra 06. Okt 2015

Das ist richtig. Ich meinte auch die Umwandlung in eine AG, um Geld ins Haus zu holen.

chewbacca0815 06. Okt 2015

Naja, wie üblich bei Big Data: shit in, shit out :o)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel