Abo
  • Services:
Anzeige
NvNitro-SSD
NvNitro-SSD (Bild: Everspin)

ST-MRAM: Everspin liefert 1-GBit-Chips aus

NvNitro-SSD
NvNitro-SSD (Bild: Everspin)

Vierfache Speicherkapazität dank eines neuen Fertigungsverfahrens bei Globalfoundries: Everspin verteilt erster Muster seines ST-MRAM mit 1 GBit an seine Partner. Die Chips mit magnetischem Speicher werden auch für die neue NvNitro-SSD genutzt.

Der Speicherentwickler Everspin hat auf dem Flash Memory Summit 2017 die Bemusterung mit ersten 1-GBit-ST-MRAM-Chips an Partner bekanntgegeben. Die bisherige Generation mit 256 MBit Kapazität wiederum wird auf der NvNitro genannten SSD eingesetzt, deren Produktion mittlerweile gestartet ist und deren Auslieferung im vierten Quartal 2017 erfolgen soll. ST-MRAM steht für Spin Torque Magnetoresistive Random Access Memory und beschreibt einen nicht flüchtigen, auf magnetischer Basis arbeitenden Speichertyp.

Anzeige
  • NvNitro (Bild: Everspin)
NvNitro (Bild: Everspin)

Für die 256-MBit-Chips, was umgerechnet 32 MByte entspricht, nutzt Everspin ein 40-nm-Low-Power-Verfahren von Auftragsfertiger Globalfoundries auf 300-mm-Wafern. Der Speicher verwendet ein DDR3-Interface und wird in Form eines Single- oder Dual-Die-Packages auf der NvNitro verlötet. Die kommt somit auf 1 oder 2 GByte an Kapazität, als Controller wird ein Kintex-FPGA von Xilinx verwendet. Der Beschleuniger schafft als Steckkarte mit PCIe-Gen3-x8-NVMe-Interface hohe 1,5 Millionen Input-/Ouput-Operationen pro Sekunde bei weniger als 6 µs Latenz und eine sequenzielle Datentransferrate von 6 GByte pro Sekunde lesend wie schreibend. Die M.2- und U.2-Varianten sind zumindest bei den IOPS durch ihre Gen3-x4-Anbindung nur halb so schnell. Die NvNitro-Beschleuniger eignen sich unter anderem für den Hochfrequenzhandel.

Im Sommer 2018 möchte Everspin die zweite Generation der NvNitro ausliefern, diese SSDs weisen eine Kapazität von bis zu 16 GByte auf. Auch hier werden Single- und Dual-Die-Packages verwendet, jedoch solche mit den neuen 1-GBit-Chips (EMD4E001G). Erneut ist Globalfoundries der Fertiger, es wird jedoch ein 28-nm-Node verwendet. Statt eines DDR3-1333- nutzen die größeren Dies ein DDR4-2133-Interface zugunsten einer höheren Geschwindigkeit.


eye home zur Startseite
neocron 08. Aug 2017

was moechtest du nur mit diesem Post sagen?

ms (Golem.de) 08. Aug 2017

Satz mit X äh C ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. BWI GmbH, Meckenheim oder München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel