SSD: Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten

Die 5120 Ion von Micron ist die erste SSD mit QLC-Flash-Speicher. Der Hersteller schichtet 64 Zellebenen und erreicht so 1 TBit pro Chip, die Enterprise-SSD wiederum gibt es mit bis zu 8 TByte Kapazität.

Artikel veröffentlicht am ,
5120 Ion SSD
5120 Ion SSD (Bild: Micron)

Micron hat seinen QLC-Flash-Speicher (Quad Level Cell) offiziell vorgestellt und mit der Micron 5120 Ion auch gleich die passende Enterprise-SSD dazu. Das Modell ist per Sata-Interface angebunden und für Lesezugriffe ausgelegt, da QLC-Speicher tendenziell eine geringere Haltbarkeit hat. Micron produziert den NAND-Flash mit 64 Zellschichten und erreicht so eine Kapazität von 1 TBit pro Die.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator IT (m/w/d)
    AMS Marketing Service GmbH, München
  2. (Senior) Sales / Account Manager IT-Projekte Travel, Transport und Logistic (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main, Hamburg
Detailsuche

Die Micron 5120 Ion ist mit 1,92 TByte bis 7,68 TByte verfügbar und soll somit in erster Linie mit Festplatten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute konkurrieren. Die Ion-Serie ist für den leselastigen Einsatz gedacht, wer viele Daten schreiben muss, sollte zur Pro- oder Max-Reihe des Herstellers greifen. Der QLC-Speicher weist 16 Ladungszustände auf, was eine aufwendigere Fehlerkorrektur als bei etwa TLC (Triple Level Cell) mit acht Spannungsstufen erfordert.

  • Micron 5120 Ion Enterprise Sata SSD (Bild: Micron)
  • Die Micron 5120 Ion wird gegen HDD gestellt. (Bild: Micron)
  • Die Haltbarkeit des QLC wird mit 1.000 P/E angegeben. (Bild: Micron)
  • Der Fokus von QLC liegt auf Read only. (Bild: Micron)
Die Haltbarkeit des QLC wird mit 1.000 P/E angegeben. (Bild: Micron)

Wie üblich arbeitet Micron bei der Fertigung des QLC-Flash-Speichers mit Intel zusammen, da beide das IMFT genannte Joint Venture betreiben. Es wird jedoch die letzte gemeinsame Generation sein, da die zwei Hersteller künftig eigene Wege bei NAND-Flash gehen und nur noch bei 3D Xpoint kooperieren werden. Neben IMFT arbeitet Samsung am V-NAND v5 mit QLC und 1 TBit, bei Toshiba und Western Digital wird das Ganze als BiCS4 bezeichnet - beide Lösungen haben 96 statt 64 Zellschichten. Seitens SK Hynix gibt es bisher keine Ankündigung.

Bei der Micron 5120 Ion handelt es sich um eine Enterprise-SSD mit Marvell-Controller, wenngleich der Hersteller nicht verrät, wie die Firmware das Over Provisioning handhabt. Die Haltbarkeit des QLC-Flash-Speichers gibt Micron mit 1.000 P/E-Vorgängen an, was etwa ein Drittel dessen von TLC-NAND ist. Wie oft die 5120 Ion täglich beschrieben werden kann, geben die US-Amerikaner nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Quantium40 23. Mai 2018

Dummerweise sinkt mit der Anzahl der Bits pro Zelle aber zwangsläufig auch die Data...

ms (Golem.de) 22. Mai 2018

Uns fehlen die 32 Stellen Differenz.

Quantium40 22. Mai 2018

Wirklich komplizierter ist die QLC-Technik gar nicht. Praktisch bleiben die Zellen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Telekom: 5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land
    Telekom
    5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land

    Carrier Aggregation soll auch ohne viele C-Band-Antennen sehr hohe 5G-Datenraten in die Fläche bringen, indem man alle anderen Frequenzen bündelt.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /