Abo
  • IT-Karriere:

SSD: Crucials BX300 erscheint im Spätsommer 2017

Microns 3D-Flash-Speicher für mehr Geschwindigkeit: Die bisherige BX200-SSD ist bei längerer Schreiblast kaum schneller als eine Festplatte, Crucials neue BX300 soll deutlich flotter sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Crucials BX300
Crucials BX300 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Crucial hat auf der Komponentenmesse Computex 2017 die neuen BX300-SSDs angekündigt. Die folgen auf die BX200-Modelle und sollen eine höhere Geschwindigkeit zu einem günstigen Preis liefern. Hierzu setzt Crucial wie bei der MX300-Serie auf den 3D-NAND-Flash-Speicher des Mutterunternehmens Micron, wenngleich nicht den gleichen. Die MX300-Modelle erhielten in den vergangenen Monaten mehrere Firmware-Updates, welche die Geschwindigkeit erhöhten und die Leistungsaufnahme verringerten.

  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • Ballistix Tactical Tracer (Bild: Crucial)
Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede

Vor Ort wollte sich der Hersteller abseits des Speichers nicht zu technischen Daten äußern: Es wird der neue 3D-Flash mit 64 Schichten und 256 GBit eingesetzt, die SSDs könnten zudem ohne DRAM-Cache auskommen. In den älteren BX200 steckt ein Controller von Silicon Motion (SMI), die erneut Partner sein könnten. Bei den neuen BX300 handelt es sich wie gehabt um Sata-6-GBit/s-SSDs und die Kapazität von 120 über 240 bis 480 GByte macht klar: Das ist eine günstige Baureihe. Dennoch verwendet Crucial ein geschraubtes statt geklipptes Gehäuse, eine M.2-Variante ist nicht angedacht.

Schneller und mit neuer Anleitung

Die Geschwindigkeit der BX300 soll die der BX200 übertreffen, was angesichts von 256- statt 384-GBit-Dies verständlich ist, da so mehr Parallelität herrscht. Der Hersteller nannte keine Zahlen, durch den TLC-Speicher mit Pseudo-SLC-Puffer hängt die Geschwindigkeit ohnehin von dessen Beschaffenheit ab. Die BX300 richten sich auch an Nutzer, die noch eine Festplatte verwenden. Daher legt Crucial eine gedruckte 7-Schritt-Anleitung bei, die Video- und Webseiten-unterstützt auch auf praktisch allen Smartphones sowie Tablets darstellbar ist.

Als Termin für die BX300 ist der Juli 2017 angesetzt. Eine neue Highend-SSD mit NVMe-Protokoll von Crucial wird es vorerst offenbar nicht geben, die einst geplante Ballistix TX3 mit PCIe Gen3 x4 wurde nicht veröffentlicht.

  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crucial BX300 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • BX300 (Bild: Crucial)
  • Ballistix Tactical Tracer (Bild: Crucial)
Ballistix Tactical Tracer (Bild: Crucial)

Im Speicherbereich arbeitet der Hersteller an neuen DRAM-Modulen. Die Ballistix Tactical Tracer mit zehn RBG-LEDs und austauschbaren sowie 3D-druckbaren Kappen sollen ab Juli 2017 verfügbar sein. Die Sticks können mit der MOD-Software (Memory Overview Display) etwa die Temperatur der CPU darstellen und werden mit DDR4-2667 aufwärts ausgeliefert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  2. (heute u. a. mit Serienboxen)
  3. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  4. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)

ms (Golem.de) 06. Jun 2017

600 MB/s gehen wegen Overhead eh nicht, über 500 MB/s wird sie wohl schaffen (sequenziell).


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /