Abo
  • IT-Karriere:

SSD-Controller und Flash: Seagate kauft LSI Sandforce für 450 Millionen US-Dollar

Das erst kürzlich an Avago verkaufte Unternehmen LSI Sandforce wechselt schon wieder den Besitzer. Seagate übernimmt die Abteilungen, die unter anderem die bekannten SSD-Controller herstellen. Vor allem Enterprise-SSDs will Seagate nun weiterentwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Sandforce-Controller auf Mushkin-SSD im mSata-Format
Sandforce-Controller auf Mushkin-SSD im mSata-Format (Bild: Mushkin)

Obwohl Seagate selbst bei SSDs für Standard-PCs noch kaum aktiv ist, kauft das Unternehmen nun ausgerechnet den Entwickler der verbreiteten Sandforce-Controller: Für 450 Millionen US-Dollar, die bar bezahlt werden müssen, übernimmt Seagate LSI Sandforce. Die Firma war erst Ende 2013 von Avago Technologies gekauft worden. Firmenchef Steve Luczo will vor allem "Seagates Roadmap beschleunigen" - er gibt jedoch nicht an, ob sich das nur auf die Enterprise-Produkte bezieht.

Stellenmarkt
  1. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Zwei Abteilungen von LSI erwähnt Seagate in seiner Ankündigung der Übernahme konkret: "Accelerated Solutions Division (ASD)" und "Flash Components Division (FCD)". Die ASD entwickelt die Sandforce-Controller, eher unbekannt war bisher die FCD: Sie stellt direkt an PCI-Express angebundene Flash-Bausteine her. Diese Sparte ist für Seagate wohl am wichtigsten, weil das Unternehmen bereits PCIe-SSDs für Server anbietet.

Den naheliegenden Gedanken, auf Basis der Sandforce-Chips nun auch verstärkt SSDs für PCs anzubieten, greift Seagate in seiner Mitteilung nicht auf. Ebenso erwähnt das Unternehmen nicht, ob und wie die Controller, die zahlreiche andere Unternehmen in SSDs verbauen, diesen Firmen weiterhin angeboten werden.

Das ist jedoch mehr als wahrscheinlich, denn schon im Geschäftsjahr 2015 von Seagate soll LSI Sandforce zum Umsatz seines neuen Besitzers mit 150 Millionen US-Dollar beitragen. Amortisieren soll sich der Kaufpreis aber erst im Geschäftsjahr 2016, ab dann erwartet Seagate auch einen Beitrag zum Gewinn des Gesamtunternehmens.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 3,40€
  4. (-75%) 9,99€

BrollyLSSJ 21. Jul 2014

Seagate sind die einzigen Platten bei mir, die noch keine Ausfaelle hatten. Eine wird...

Trockenobst 31. Mai 2014

Die gesamte Welt tendiert auf ein bis fünf Firmen, die die jeweiligen Märkte...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /