Square Enix: Trailer von Thief 4 zeigt Gadgets

Meisterdieb Garrett verfügt in Thief 4 offenbar nicht nur über leise Sohlen, sondern auch ein reichhaltiges Arsenal an Spezialgeräten für Beutezüge - das deutet zumindest der erste Trailer an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Thief 4
Artwork von Thief 4 (Bild: Game Informer)

Ein ziemlich modern wirkender Enterhaken, Dietriche und Ablenkungsbomben gehören neben Waffen zu den Gerätschaften, mit denen Garrett im ersten offiziellen Trailer von Thief 4 auf Beutezug geht. Im Trailer ist er in einer dunkel-düsteren Stadt unterwegs, im Spiel soll es aber auch Einsätze in helleren Umgebungen geben - darunter auch in einem samtig-seidig eingerichteten Freudenhaus.

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Systems Engineer (m/w/d) - Microsoft SQL Server
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

Spieler treten erneut in der Ich-Perspektive als Meisterdieb Garrett an, um die Reichen zu bestehlen und ihre Einnahmen dann den Armen zukommen zu lassen. Mehr verrät Square Enix derzeit nicht über die Handlung. Laut den Entwicklern bei Eidos Montréal haben Spieler die Möglichkeit, "ihren eigenen Weg durch die Level und die Art und Weise, wie sie jede einzelne Herausforderung angehen, zu wählen".

Das Spiel soll 2014 für Windows-PC, Playstation 4 und andere "Next-Gen-Konsolen" erscheinen - womit die nächste Xbox und nicht die Wii U gemeint sein dürfte. Für die aktuelle Konsolengeneration erscheint Thief 4 nach aktuellem Wissensstand nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


onenak 03. Apr 2013

Ich fürchte es wird so oder so ein weiteres Babys First Stealth Game werden. Mir graust...

Raketen... 03. Apr 2013

http://www.youtube.com/watch?v=nTFhPV32tjY

violator 02. Apr 2013

Zum Glück ist das nicht von EA. Sonst müsste man sich das Spiel kaufen und diese ganzen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /