Abo
  • Services:

Square Enix: Sleeping Dogs erscheint wegen USK später in Deutschland

Am 17. August 2012 erscheint weltweit das teils deutlich an GTA erinnernde Actionspiel Sleeping Dogs - nur nicht in Deutschland. Weil die USK jetzt weitere Schnitte fordert, verschiebt sich die Veröffentlichung laut Publisher Square Enix um einige Wochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs (Bild: Square Enix)

Gerade mal eine Woche vor der ursprünglich auch für Deutschland geplanten Veröffentlichung des Renn- und Actionspiels Sleeping Dogs gibt Square Enix bekannt, dass die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hierzulande weitere Änderungen verlangt. Für eine Freigabe ab 18 Jahren muss das Entwicklerstudio laut dem Publisher "einige der sogenannten Environmental-Kills" entfernen, also Angriffsaktionen, "bei denen der Spieler Umgebungselemente einbezieht". Der Erscheinungstermin verschiebt sich laut Square Enix um einige Wochen. Genaue Informationen dazu sollen in Kürze folgen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Auffällig ist, dass die Entscheidung über Schnitte so kurz vor Veröffentlichung kommt - normalerweise steht die USK-Freigabe mitsamt der Entscheidung über nötige Änderungen schon mehrere Wochen vorher fest. Square Enix schreibt in seiner Pressemitteilung von einem "reibungslosen Abstimmungsprozess" - der Hinweis könnte ein Zeichen sein, dass es durchaus Ärger oder Missverständnisse zwischen USK und Publisher gegeben hat, die erst kurzfristig ausgeräumt worden sind. Ob das wirklich so ist, bleibt zumindest vorerst Spekulation.

In Sleeping Dogs übernimmt der Spieler die Rolle des Polizisten Wei Shen, der in Hongkong geboren und dann in jungen Jahren nach San Francisco ausgewandert ist. Nach dem tragischen Tod seiner Schwester kehrt er zurück und arbeitet fortan als Undercover-Cop, der eine der einflussreichsten Verbrecherorganisationen der Welt unterwandern und zu Fall zu bringen soll. Das Spiel soll für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Einige Händler in Deutschland vertreiben auch die Pegi-Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€

thecrew 11. Aug 2012

Schon lange gemacht.... :-D Günstiger und ungeschnitten... Wer kauft da noch ne teure und...

Nigori 10. Aug 2012

+1

KillerJiller 10. Aug 2012

Ganz falsch ist der grundlegende Gedanke nicht, in der Praxis ist das (bei den...

Pierre Dole 10. Aug 2012

Stimmt, bin auch dieser Meinung. Ihr müsst wissen, die Deutschen sind, im Gegensatz zum...

Muhaha 10. Aug 2012

Und Wichsvorlage für Kontrollfanatiker, die nur dann ein glückliches Leben führen, wenn...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /