• IT-Karriere:
  • Services:

Square Enix: Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

Nicht einfach nur ein simpler Port der Konsolenversion, sondern das schönste Final Fantasy 15 mit modernen Grafik- und Physikeffekten: Square Enix und Nvidia haben die erwartete Umsetzung des Rollenspiels angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PC-Fassung von Final Fantasy 15 erscheint 2018.
Die PC-Fassung von Final Fantasy 15 erscheint 2018. (Bild: Square Enix)

Am Rande der Gamescom 2017 in Köln haben Square Enix und Nvidia eine Umsetzung des Rollenspiels Final Fantasy 15 für Windows-PC angekündigt. Die für Anfang 2018 geplante PC-Version soll modernste Grafik- und Physik-Simulationstechnologien unterstützen, inklusive der Capture- und -Share-Werkzeuge der Geforce Experience von Nvidia. So wird es unter anderem möglich sein, mit Ansel eigene Screenshots aufzunehmen, sie mit Post-Process-Filtern zu bearbeiten und dann im sozialen Netz zu teilen.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld

Das auf der Luminous-Engine basierende Programm soll neben 4K- und 8K-Auflösugen auch HDR 10 unterstützen. So soll dafür gesorgt werden, dass die Windows-Fassung die "beste Version von Final Fantasy 15" wird - das haben Square Enix und Nvidia jedenfalls so ankündigt.

Die PC-Version soll sowohl die kostenlosen Updates als auch kostenpflichtige Downloadinhalte der Konsolenfassungen enthalten. Das ist alleine schon deshalb wichtig, weil Square Enix nach der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 für Xbox One und Playstation 4 noch einiges an Problemen behoben hat. Ein längerer Abschnitt wurde sogar fast komplett neu gestaltet.

  • PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)
  • PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)
  • PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)
  • PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)
  • PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)
PC-Version von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)

Final Fantasy 15 kam nach jahrelanger Entwicklung im November 2016 für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt. Spieler steuern eine Gruppe, die aus der Hauptfigur Prinz Noctis und drei Begleitern besteht. Das Quartett tritt an, um das Königreich Lucis von der Besetzung durch das feindliche Niflheim zu befreien. Der Spieler kann sich in der Fantasywelt Eos weitgehend frei bewegen. Das Kampfsystem setzt auf eine Mischung aus Taktik und Action, entsprechend schick sehen die Gefechte gegen allerlei große und kleine Monster aus.

In Tests hat das Programm eher durchwachsen abgeschnitten, auch bei Golem.de. Während Teamverwaltung und Kampfsystem sowie einige weitere Systeme durchaus gut ankamen, waren die Handlung und ein Großteil der tragenden Figuren vielen Kritikern zu klischeehaft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  2. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  3. 16,99€
  4. 22,99€

Hotohori 22. Aug 2017

Jo, und die 170GB lässt natürlich Niemand stöhnen. ;)

Hotohori 22. Aug 2017

Hast mein Beileid.

Gucky 22. Aug 2017

Alle hier aufgezählten Teile sind nur Ports mit Einstellungen die es schon zu Release...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /