Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Final Fantasy 15
Artwork von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)

Square Enix: Großoffensive für Final Fantasy 15

Artwork von Final Fantasy 15
Artwork von Final Fantasy 15 (Bild: Square Enix)

Eine sündhaft teure Sammlerausgabe, dazu ein computergenerierter Film, eine Anime-Serie und natürlich das Rollenspiel selbst: Für Final Fantasy 15 geht Square Enix in die Vollen. Der erste Teil der Serie und eine spielbare Demo sind seit heute verfügbar.

Ein Spiel einfach nur auf den Markt bringen - das reicht heutzutage bei großen Titeln offenbar nicht mehr aus. Der Aufwand, den Square Enix im Falle von Final Fantasy 15 nun betreibt, ist dennoch ungewöhnlich. Rund um das Spiel wird es eine fünfteilige, eigentlich sogar sechsteilige Anime-Serie und einen computergenerierten Spielfilm geben - dazu gleich mehr.

Anzeige

Bereits kurz nach allen Ankündigungen hat Square Enix eine für Playstation 4 und Xbox One erhältliche Demo veröffentlicht, die auf Basis der Technologie und mit dem Kampfsystem von Final Fantasy 15 eine kurze, eigenständige Handlung in einer Traumwelt erzählt; zumindest im Playstation Store ist die Demo übrigens derzeit noch unten in der Rubik "Erscheint bald" versteckt.

Ebenfalls verfügbar ist die erste Folge der Anime-Serie Brotherhood. Der Rest soll nach und nach kostenlos auf dem Youtube-Kanal von Final Fantasy 15 veröffentlicht werden. Eine sechste Folge gibt es nur als Bestandteil der 270 Euro teuren Ultimate Collector's Edition von Final Fantasy 15 - die 30.000 ausschließlich über Square Enix verfügbaren Exemplare dieser Sonderausgabe seien aber schon ausverkauft, besagen zumindest diverse Meldungen im Netz.

Noch vor der Veröffentlichung des Spiels am 30. September 2016 soll außerdem der Animationsfilm Kingslaive erscheinen. Er erzählt laut Square Enix "eine Geschichte über Königreiche im Krieg, Familienbeziehungen am Hof und epische Schlachten, die den Hintergrund zur Geschichte von FINAL FANTASY 15 bilden." Der Film soll weltweit digital erscheinen - über welche Anbieter und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Hotohori 01. Apr 2016

FF Teile haben einfach nur eines gemein: - jRPG - Titel - einige Elemente wie Chocobos...

feierabend 01. Apr 2016

Habt Ihr euch denn schon die erste Folge des Anime angeschaut? Ich glaube nichtm, dass...

Dwalinn 01. Apr 2016

Naja der Artikel ist nur zu früh erschienen^^ jetzt ist es ausverkauft

No name089 01. Apr 2016

Mich hatts ziemlich generft, immer diese rundbasierenden käpfe auszutragen. War irgend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. Consors Finanz, München, Duisburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 699€
  3. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Ich habe beides - Android und iOS

    Flasher | 00:34

  2. ...sprachen die Laien-Experten

    quark2017 | 00:33

  3. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    Arkarit | 00:28

  4. Re: AI gibt es nicht.

    Flasher | 00:18

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Braineh | 19.09. 23:53


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel