Abo
  • IT-Karriere:

Square Enix: Gewinn gesteigert, Tomb Raider verschoben

Dank des von westlichen Entwicklern produzierten Deus Ex 3: Human Revolution und der Fortsetzung von Final Fantasy 13 hat Square Enix im vergangenen Geschäftsjahr sehr ordentlich verdient. Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass Lara Croft erst 2013 wieder antritt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tomb Raider
Tomb Raider (Bild: Square Enix)

In den vergangenen Jahren hatte Square Enix mit schwachen Bilanzzahlen zu kämpfen, jetzt meldet sich das Unternehmen aus Tokio mit einem Umsatzplus und mit guten Ergebnissen im vergangenen Geschäftsjahr. Der Umsatz ist um 2,1 Prozent auf 128 Milliarden Yen (rund 1,25 Millarden Euro), der Nettogewinn sogar um 91 Prozent auf 10,3 Milliarden Yen (rund 99,8 Millionen Euro) gestiegen. Besonders gut verkauft haben sich das bei Eidos Montreal entwickelte Deus Ex 3: Human Revolution und Final Fantasy 13-2. Ebenfalls erfolgreich war Square Enix nach eigenen Angaben mit Online- und Mobile-Angeboten wie Sengoku IXA und Final Fantasy Brigade.

Gleichzeitig kündigt das zu Square Enix gehörende Entwicklerstudio in einem offenen Brief an die Community an, dass sich die Veröffentlichung des nächsten Tomb Raider vom Herbst 2012 auf das erste Quartal 2013 verschiebt. Als Begründung schreibt ein Mitarbeiter, dass man eine sehr hohe Qualität anstrebe, und das brauche einfach etwas mehr Zeit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€
  3. 204,90€

redbullface 16. Jul 2012

Seh ich auch so. Damals wurde Lara Croft oft zusammen mit den anderen bekannten...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

    •  /