Square Enix: Final Fantasy 15 bekommt Erweiterungen bis 2019

Die Roadmap steht: 2019 will Square Enix noch vier Erweiterungen für das Rollenspiel Final Fantasy 15 veröffentlichen. Erst in der letzten steht erneut der eigentliche Protagonist Prinz Noctis im Mittelpunkt - und ein finaler Kampf.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Kampf zwischen Gut und Böse in Final Fantasy 15 dauert noch ein bisschen länger...
Der Kampf zwischen Gut und Böse in Final Fantasy 15 dauert noch ein bisschen länger... (Bild: Square Enix/Screenshot: Golem.de)

Offenbar will der japanische Publisher Square Enix sein Ende 2016 veröffentlichtes Rollenspiel ungewöhnlich lange mit neuen Erweiterungen unterstützen: Eine jetzt auf der US-Messe PAX East unter anderem über das Forum Resetera veröffentlichte Präsentation zeigt jedenfalls eine Roadmap, die für 2019 vier Erweiterungen vorsieht.

Nebenbei: Es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass vor der Veröffentlichung des letzten Addons ein echtes neues Final Fantasy erscheint oder auch nur angekündigt wird.

Inhalt: Achtung, kleine Spoiler!

Die neuen Erweiterungen drehen sich laut der Präsentation allesamt um unterschiedliche Figuren aus dem Spiel. Im ersten zusätzlichen Abenteuer geht es um den mysteriösen Bösewicht Ardyn Izunia, im zweiten um Aranea - die Kommandantin der Niflheimer Armee.

Episode drei dreht sich um das weitere tragische Schicksal von Prinzessin Lunafreya Nox Fleuret. Die vierte und dann wohl auch endgültig letzte Erweiterung rückt Prinz Noctis in den Mittelpunkt, der in einer "finalen Schlacht" wohl ein alternatives Ende erleben darf - jedenfalls laut Forumsbeitrag.

Weitere Details wie etwa die konkreten Erscheinungstermine und die Preise sind noch nicht bekannt. Square Enix hat sich zu dem Thema bislang nur auf der Messe, aber nicht per Pressemitteilung oder auf der offiziellen Webseite geäußert.

Final Fantasy 15 kam im November 2016 für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt (Test auf Golem.de), seit Frühjahr 2018 ist auch eine PC-Fassung erhältlich. Spieler steuern Hauptfigur Prinz Noctis und drei Begleiter. Das Quartett will das Königreich Lucis von der Besetzung durch das feindliche Niflheim befreien. Der Spieler darf sich in der Fantasywelt Eos weitgehend frei bewegen. Das Kampfsystem bietet eine Mischung aus Taktik und Action, entsprechend schick sehen die Gefechte gegen große und kleine Monster aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /